Link verschicken   Drucken
 

Fussball (Bezirksliga) - Wichtiger Heimsieg gegen den SV Gündringen / Kapitän Zimmermann am Knie verletzt

25.11.2018

Knapp mit 2:1 gewann unser Bezirksligateam am gestrigen Samstag das Heimspiel gegen den SV Gündringen. Das Spiel, welches ca. 90 Zuschauer verfolgten, war bis zur letzten Minute spannend und endete aus Sicht der Gäste wohl etwas unglücklich.

 

 

 

Die Analyse  - 1. Halbzeit:

Salzstetten begann sehr konzentriert und war in der ersten Viertelstunde klar tonangebend. Anschließend kamen die Gäste besser in die Partie und konnten ein optisches Übergewicht erzeugen. Nach gut einer halben Stunde muss Sf-Kapitän Zimmermann verletzt vom Feld. Das erste Tor der Begegnung erzielten die Sportfreunde und mit dieser knapper Führung ging es auch in die Kabinen.

 

Die Analyse - 2. Halbzeit:

Gündringen drängte weiter auf den Ausgleich aber auch der zweite Treffer fiel für die Sportfreunde. In der Folge entwickelte sich eine offene Partie. Salzstetten hatte beste Kontergelegenheiten, konnte jedoch nicht mehr nachlegen. Das letzte Tor dieser fairen Begegnung erzielten die Gäste, 20 Minuten vor dem Ende. 

 

Die Höhepunkte:

 

7. MInute:

Daniel Atis kommt über links und legt auf den mit gelaufenen Jeff Rauschenberger ab. Dessen Schuss kommt gefährlich auf das Gündringer Tor, Frederik Wurster kann jedoch klären.

 

14. MInute:

Ecke für die Gäste. Der Ball wird in den Rückraum gespielt. Dort wartet Leon Wohlbold und hält drauf. Der Ball prallt an die Unterkante des SF-Gehäuses uns kann anschließend aus der Gefahrenzone gebracht werden. Das war Glück.

 

37. Minute:

Tooooor für die Sportfreunde. Benny Meintel spielt einen langen Ball in die Spitze. Dort wartet Haris Abdagic, welcher die Kugel in die Mitte köpft. Lukasz Sral nimmt den Ball direkt und bringt Salzstetten in Führung. 

 

41. Minute:

Toller Schuss von Marius Harr aus 15 Metern. SF-Keeper Kaupp hält jedoch sicher.

 

45. Minute:

Freistoß für Gündringen. Marc Birkle bringt den Ball aus 35 Metern gefährlich in Richtung Tor. Nachdem niemand den Ball wirklich berührt, prallt dieser gegen den linken Pfosten des Tores. Erneut Glück für Salzstetten. 

 

58. Minute:

Tooooor für Salzstetten. Nach einem Konter über rechts kommt Lukasz Sral an den Ball. Dieser bringt das Leder überlegt in die Mitte, wo Alexander Gette keine Probleme hat und erhöht. 

 

63. Minute:

Konter der Sportfreunde. Ein langer Ball landet bei Alexander Gette. Dieser nimmt Geschwindigkeit auf und schließt aus vollem Lauf ab. Der Ball geht jedoch über die Querlatte. 

 

70. Minute:

Tor für die Gäste. Nach einem abgewehrten Ball steht Andreas Papp goldrichtig und verwertet den Nachschuss gekonnt. 

 

74. Minute:

Erneut eine gute Chance für die Gäste. Nach einer Abwehr kommt der Ball zu Julian Kiefer. Dieser hält stramm drauf, verfehlt jedoch knapp das Ziel. 

 

82. MInute:

Freistoß für Salzstetten aus 20 Meter. Im Hinspiel hatte Alexander Gette auf diese Weise noch den Siegtreffer erzielt. Dieses Mal kann Frederik Wurster, im Tor der Gäste, jedoch klären. 

 

83. Minute:

Turbulente Schlussphase. Dieses Mal Chance für die Gäste. Marvin Kaupp klärt jedoch gekonnt gegen Tobias Katz. 

 

83. Minute:

Chance für die Sportfreunde. Alexander Gette geht alleine auf das gegnerische Tor zu, kann den Ball jedoch dort nicht unterbringen. 

 

 

Die Aufstellung - Für Salzstetten spielten:

Kaupp, Zimmermann (28' Kaya, Ah.), Axt, Weiß, Spohn, S., Sral, Rauschenberger, Abdagic, H., (77' Friedel, M.), Meintel, Gette, Atis (85' Kübler)

 

Der Unparteiische: 

Schiedsrichter Brenner aus Bad Liebenzell zeigte insgesamt eine ordentliche Leistung auch wenn beide Seiten mehrfach seine Entscheidungen kritisierten. Es ging dabei jedoch überwiegend um knappe Situationen, so dass dabei die jeweilige Sichtweise und Vereinszugehörigkeit der Kritiker wohl mit eine Rolle spielte.

 

Zuschauer:

Ungefähr 90 Zuschauer verfolgten die unterhaltsame Partie

 

Besondere Vorkommnisse:

keine

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fussball (Bezirksliga) - Wichtiger Heimsieg gegen den SV Gündringen / Kapitän Zimmermann am Knie verletzt