Link verschicken   Drucken
 

Fussball (Bezirksliga) - Wichtiger Sieg im Heimspiel gegen Baiersbronn / Neuzugang Christian Hayer erstmals für die Sportfreunde

13.05.2019

Mit 2:1 gewann unser Team das gestrige Aufeinandertreffen gegen den SV Baiersbronn. Drei wichtige Punkte für die Mannschaft von Mustafa Naim, die dadurch wieder einen Platz gut machen konnte und aktuell auf dem Relegationsplatz rangiert. 

 

Die Analyse - 1. Halbzeit:

Die Sportfreunde agieren von Beginn an konzentriert und haben die besseren Offensivaktionen. Mehrfach wird jedoch der letzte Pass ungenau gespielt, so dass nur selten wirkliche Torgefahr zu vermelden ist. Auf der anderen Seite kommt auch der Gast nur selten gefährlich vor das Tor der Sportfreunde. Lediglich einmal muss SF-Keeper Kaupp eingreifen. Fünf Minuten vor der Pause fällt dann doch das Tor für unser Team, Pascal Ade erzielt die Pausenführung.

 

Hier der LINK ZUM SPIEL:

 

Die Analyse - 2. Halbzeit:

Das erwartete Feuerwerk der Murgtäler bleibt aus, dennoch kommt die Mannschaft von Marvin Lutz zu Beginn des zweiten Durchgangs zu guten Möglichkeiten. Eine davon nutzt der starke Kevin Braun zum Ausgleich. Die Sportfreunde können sich von diesem Treffer jedoch schnell erholen und antworten entschlossen. Daniel Atis bringt das Team von Mustafa Naim erneut in Führung. Weitere Chancen in der Schlussphase bleiben ungenutzt, so dass es beim knappen aber aufgrund der besseren Chancen wohl verdienten Sieg der Sportfreunde bleibt. 

 

 

Die Höhepunkte:

 

10 Minute:

Freistoß für den SVB. Marvin Lutz zieht aus 25 Meter ab. Marvin Kaupp im Tor der Sportfreunde klärt zur Ecke.

 

29. Minute:

Freistoß für die Sportfreunde. Pascal Ade zielt auf das Torwarteck. SVB-Keeper Günther hat den Braten jedoch gerochen und klärt.

 

40. Minute:

Tor für die Sportfreunde. Nach einem langen Ball in die Spitze legt Daniel Atis per Kopf auf Pascal Ade ab. Dieser trifft aus kurzer Distanz zur Führung.

 

51. Minute:

Kevin Braun kommt nach einem Baiersbronner Angriff per Kopf an das Leder. Kaupp im SF-Tor kann jedoch klären. 

 

54. Minute:

Tor für Baiersbronn. Nach einem erneuten Angriff über links an den Ball und hämmert diesen ins Salzstetter Netz.

 

58. Minute:

Kai Kneißler kann einen lang gezogenen Flankenball nicht gezielt aufs Tor bringen und verzieht. Das war knapp. 

 

78. Minute:

Toooor für die Sportfreunde. Der große Auftritt von Daniel Atis. Dieser setzt sich auf der linken Seite entschlossen durch und zieht ab. Der Ball landet im langen Eck zur erneuten Führung der Sportfreunde. 

 

88. Minute:

Konterchance für den eingewechselten Djoko Aleksic, SVB-Keeper Günther klärt doppelt.

 

92. Minute:

Erneut eine gute Konterchance für Salzstetten. Aleksic passt auf Ade aber auch dessen Abschluss wird von Günther in höchster Not geklärt. 

 

 

Die Aufstellung - Für Salzstetten spielten:

Kaupp, Spohn, P., Spohn, S., Zimmermann, Atis, Axt (83' Huss), Kübler, Kreidler, Friedel, M. (83' Aleksic), Rauschenberger (70' Hayer), Ade (93' Naim)

 

Der Unparteiische:

Schiedsrichter Lauber aus Vaihingen an der Enz zeigte eine überzeugende Leistung und hatte wenig Probleme mit dem fairen Spiel. 

 

Besonderes:

In der 70. Spielminute wechselte SF-Coach Naim Christian Hayer ein. Hayer wurde unter der Woche für die restlichen Spiele verpflichtet. Wir begrüßen Christian Hayer bei den Sportfreunden und wünschen ihm für seine Zeit beim Verein alles Gute. 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fussball (Bezirksliga) - Wichtiger Sieg im Heimspiel gegen Baiersbronn / Neuzugang Christian Hayer erstmals für die Sportfreunde