Link verschicken   Drucken
 

Fussball - Deutlicher Sieg in Hallwangen - Kampf um Klassenerhalt bleibt spannend

27.05.2019

Ein klarer Sieg gelang unserem Team gegen Hallwangen. Aufgrund der klaren Vorgaben, dass dies ein Pflichtsieg werden musste, kam so etwas wie Spannung zu Beginn der Partie auf, zumal dem verdienten 1:0 durch Pascal Ade in der 11. Minute wenige Minuten später der Ausgleich folgte. Sollte es ein böses Erwachen geben nach 90 Minuten? (von MK)

 

Nach diversen bis dahin liegengelassenen Chancen brachte Daniel Atis die Sportfreunde nach einer halben Stunde erneut in Führung und Pascal Ade markierte noch vor der Pause das 1:3. Ruhe brachte das aber noch nicht so richtig ins Spiel, ein Elfmeter konnte nicht verwandelt werden. So ging man in die Kabinen und danach folgte so ein wenig Sommerfußball, was den Verantwortlichen und auch Zuschauern überhaupt nicht gefiel, denn bei einem möglichen 2:3 hätte das große Zittern begonnen.

 

Es dauerte bis zur 78. Minute bis – nach weiteren sehr guten Chancen – Alex Gette durch seinen Treffer zum 1;4 die Erlösung brachte. Kurz vor Abpfiff dann noch das 1:5 durch den dritten Ade Treffer an diesem Tag.

 

Natürlich ein Sieg, der hochverdient war, bei konsequenterem „zu Ende spielen“ der Angriffe und ebenso konsequenterer Chancenauswertung hätte es aber ein noch deutlich höheres Ergebnis werden können. Man muss aber das Positive in die letzten beiden Spiele mitnehmen, denn so einfach wird es in keiner der beiden Partien werden. Pflichtaufgabe erfüllt – Mund abputzen – nach vorne schauen.

 

 

Die Aufstellung – Für Salzstetten spielten:

 

Kaupp, Spohn, S., Spohn, P., Axt, Zimmermann, Kübler, Kreidler (82' Kaya), Abdagic, (66' Friedel), Huss (25' Gette), Ade, Atis (74' Ganszki)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fussball - Deutlicher Sieg in Hallwangen - Kampf um Klassenerhalt bleibt spannend