Link verschicken   Drucken
 

Fussball (Bezirksliga) - Klasse gehalten / versöhnlicher Abschluss am vergangenen Samstag

12.06.2019

Endlich herrscht Klarheit. Nach den Wochen der Unsicherheit und des Zittern steht seit dem vergangenen Samstag fest, dass die Sportfreunde die Liga gehalten haben und auch nächstes Jahr in der Bezirksliga agieren. Eine Woche zuvor hatte bekanntlich auch das Team Two faktisch den Klassenerhalt geschafft, so dass unsere beiden Teams im Saisonfinale das erreichen konnten, was viele den Jungs so nicht mehr zugetraut hatten. (AM)

 

SG Dornstetten - SF Salzstetten 0:0

Ein torloses Remis bei der SG Dornstetten genügte also am Schluss, um den entscheidenden Punkt vor der SG Empfingen zu stehen und damit die anstehende Relegation, gegen die Zweitvertretung des FC Holzhausen zu umgehen. 

 

Empfingen unterlag im letzten Heimspiel gegen die SG Herzogsweiler-Durrweiler und muss nun über den Umweg "Relegation" um den Verbleib in der Liga kämpfen. 

 

Es war wohl ein torloses Remis der besseren Sorte. Die SG Dornstetten gestaltete das Spiel von Beginn an strukturiert, kam jedoch lediglich zu einer guten Gelegenheit. Auf der anderern Seite überzeugten aber auch die Sportfreunde, die in Person von Pascal Ade, wohl die größte Chance der gesamten Begegnung hatten. 

 

Im zweiten Durchgang hatte unser Team etliche gute Konterchancen, welche jedoch allesamt ungenutzt blieben. Dies trübte jedoch die Freude nicht, nachdem der Endstand aus Empfingen bekannt wurde. Endlich war klar, dass das anvisierte Ziel erreicht wurde was schnell dazu führte, dass die Saisonabschlussfeier bereits auf dem Dornstetter Sportgelände ihren Anfang nahm. 

 

Über die Feierlichkeiten am Abend werden wir noch berichten. An dieser Stelle wollen wir beiden Teams zum erfolgreichen Schlussspurt gratulieren. 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fussball (Bezirksliga) - Klasse gehalten / versöhnlicher Abschluss am vergangenen Samstag