Link verschicken   Drucken
 

Fussball (Bezirksliga) - Heimniederlage gegen Vollmaringen

26.08.2019

Im ersten Heimspiel der Saison, gegen den SV Vollmaringen, musste unser Bezirksligateam eine bitte Niederlage hinnehmen. Nach den beiden Niederlagen in der Vorsaison also erneut keine Punkte gegen Vollmaringen, das sich so langsam zu einem Angstgegner für unser Team entwickelt.

 

Dabei war diese Niederlage sicherlich vermeidbar. Beide Teams hatten 4 gute bis sehr gute Gelegenheiten. Vollmaringen traf zweimal, unser Team leider nicht. Dabei gab es gute Ansätze zu sehen und allein von den Spielanteilen her gesehen, wäre ein Remis sicherlich verdient gewesen.

 

Die Analyse - 1. Halbzeit:

Vollmaringen begann stark und hatte nach wenigen Zeigerumdrehungen die erste große Torchance. Julian Axt klärte auf der Linie. Nach dem Führungstor der Gäste, Mitte der ersten Halbzeit, kam unser Team immer besser in die Partie, konnte den Ausgleich jedoch nicht erzielen.

 

Die Analyse - 2. Halbzeit:

Salzstetten war jetzt das aktivere Team und drängte den Gast zunehmend in die eigene Hälfte. Mit Haris Abdagic und Mario Kreidler hatte Coach Müller zwei Akteure gebracht, die dem Salzstetter Spiel den Stempel aufdrückten. Eine Viertelstunde vor Schluss erzielte Gästecoach Klarner das 2:0. Dies war Vorentschiedung und Endresultat in einem.

 

Die Höhepunkte:

 

7' Minute:

Angriff der Gäste über die linke Seite. Daniel Krespach wartet in der Mitte und schließt ab. Der Ball wird von Julian Axt auf der Linie abgewehrt.

 

10' Minute:

Tolle Aktion von Julian Axt im Mittelfeld. Er lässt drei gegnerische Akteure stehen und spielt den Ball präzise vor das gegnerische Tor. Dort wartet Pascal Ade, welcher den Ball mit der Brust annimmt und dann abschließt. Gästekeeper Wiedmann pariert.

 

17' Minute:

Nico Nesch setzt sich über halblinks durch und kann aus spitzem Winkel abschließen. Der Ball landet am Außennetz.

 

27' Minute:

Christian Wollensak erzielt das Führungstor für die Gäste. Nach einem Freistoß von halbrechts steigt der großgewachsene Spieler hoch und trift per Kopf.

 

43' Minute:

Zweite Gute Gelegenheit für die Sportfreunde. Nach einem Zuspiel von Uwe Huss kann sich Pascal Ade im Strafraum behaupten und mit links abschließen. Sein Schuss aus kurzer Distanz geht über das gegnerische Gehäuse.

 

59' Minute:

Freistoß für die Gäste. SVV-Coach Klarner trifft aus 25 Metern die Unterkante der Querlatte.

 

68' Minute:

Großchance zum Ausgleich!. Pascal Ade wird freigespielt und kommt aus kurzer Distanz zum Abschluss. Der Ball prallt gegen den rechten Pfosten.

 

75' Minute:

Tor für die Gäste. Klarner schließt einen Konter erfolgreich ab. Die Vorentscheidung

 

85' Minute:

Letzte Chance des Spiels. Der eingewechselte Haris Abdagic kommt im Vollmaringer Strafraum zum Abschluss. Auch dieser Ball wird von Wiedmann gehalten.

 

 

Die Aufstellung - Für Salzstetten spielten:

Blöchle, Plaumann, Bühler, Zimmermann, Axt (80' Friedel, D.), Kneißler, S. (45' Friedel, M.), Rauschenberger (64' Kreidler, M.), Ade, Kaya, Huss, Potschien (41' Abdagic, H.)

 

Der Unparteiische

Schiedsrichter Portner aus Freiberg am Neckar zeigte eine starke Leistung und hatte die faire Partie jederzeit im Griff.

 

Zuschauer:

Gut 120 Zuschauer verfolgten die Begegnung bei hochsommerlichen Temperaturen

 

Besondere Vorkommnisse:

keine

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fussball (Bezirksliga) - Heimniederlage gegen Vollmaringen