Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Fussball: Waldachtalbote KW23

Rückblick Bezirksliga:

SV Baiersbronn I – SF Salzstetten I   4:5 (3:2)

Tore: Rui Leandro Paixao 3; Dominik Stoll, Bühler Marc

Was für ein Spiel war das denn, jeder der von unseren Fans nicht auf dem Baiersbronner Sportgelände war haben ein Spiel verpasst, was man nicht alle Tage sieht.

Die ersten 20 Minuten wurde unser Team hergespielt, dass einem angst und bange wurde. Man lag in der 21. Minute bereits aussichtslos 0-3 zurück.

Das so wichtige Torverhältnis, drohte im Kampf um den Abstieg dahin zu schmelzen. 

Es sollte aber ganz anders kommen, denn in der 30. Minute bekamen wir einen Freistoß zugesprochen, den Henrik Plaumann ans Lattenkreuz setzte und Leandro Paixao in seiner Abstauber-Manier zum 3-1 Anschlusstreffer ins Tor köpfte. Auf einmal ging ein Ruck durch die Mannschaft, wie man es selten gesehen hat. Unsere Jungs drehten das Spiel komplett, denn Baiersbronn wusste nicht mehr wie ihnen geschah. Folgerichtig konnten man noch vor der Halbzeit das 3-2 durch Marc Bühler erzielen.

Nach der Pause zog man durch ein Tor von Dominik Stoll zum zwischenzeitlichen 3-3 Ausgleich und zwei sehenswerte Tore vom gut aufgelegten Leandro Paixao auf 5-3 davon. 

Von 0-3 Rückstand wurde das Spiel auf 5-3 gedreht, wann gab es so etwas schon mal?

Trotzdem mussten wir am Schluss doch noch zittern, weil wir in der 75. Minute doch noch das 5-4 kassierten und zudem unseren Spieler Sinan Burhan mit gelbrot vom Platz musste.

Dass die letzten 15 Minuten in Unterzahl in diesem kräftezehrenden Spiel schwer werden wird, war jedem klar, deshalb war noch eine Weile Zittern angesagt. 

Die Jungs haben aber unglaublich gekämpft und als der Schiedsrichter nach der sehr langen Nachspielzeit in der 98. Minute abpfiff war die Freude grenzenlos, denn ab da waren wir sicher, dass der verschärfte Abstieg bereits vor dem letzten Spieltag verhindert wurde.   

 

Dadurch ist die Teilnahme in der neu gegründeten Bezirksliga Schwarzwald/Calw für die kommende Saison 2024/2025 gesichert. 

Das ist etwas ganz Besonderes, deshalb geht der Dank an die Mannschaft und an das Trainerteam um Marc Bühler. 

 

 

                       SF Salzstetten - SV Gündringen 0:6 (0:4)

Man merkte, dass die Luft raus war, denn für uns ging es um nichts mehr und für die Gäste ging es bei 4 Absteigern noch um den Klassenerhalt.

Die Gündringer legten los wie die Feuerwehr und erzielten bereits nach 5 Minuten den 0-1 Führungstreffer. Danach war die Partie bis zur 25. Minuten ziemlich ausgeglichen. Als dann in der 26. Minute das 0-2 durch ein klares Abseits folgte, war die Moral bei uns gebrochen, so dass man das Gefühl hatte man ergab sich willenlos, den innerhalb weiteren 10 Minuten zogen die Gäste auf 0-4 davon. Die Gündringer spielten richtig klasse, sie waren in ihren Aktionen sehr zielstrebig, man konnte nicht glauben, dass diese Mannschaft bis zum letzten Tag um den Klassenerhalt kämpfen mussten.

Zum Abschluss kann man sagen, dass dieses Spiel aus unserer Sicht schon etwas enttäuschend war. Man kann unseren Jungs es aber nicht verübeln, denn in den letzten Wochen hatte man sich besonnen und auch gute Spiele gezeigt und den Klassenerhalt 

bereits letzte Woche in Baiersbronn geschafft.

 

Danach war Feiern angesagt

Ab 18:00 Uhr waren unsere Sponsoren, Helfer und Fans zum Rundenabschluss bei Speis und Trank eingeladen. Man saß einige Stunden gemütlich zusammen.

Am Montagmorgen gingen dann viele unserer Spieler zur Abschlussparty nach Mallorca.

 

Danke an die Sponsoren

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Sponsoren, die immer ein offenes Ohr haben, sei es mit einer Bandenwerbung oder aber auch im Sportmagazin Pfiff, welches auch für die laufende Saison wieder mit stolz präsentiert werden konnte.

Ohne euch, wäre unser Sportbetrieb nicht möglich!

 

Großer Schaden am Sportheimdach!

Leider kam überraschend ein schwerer Schaden am Sportheimdach auf uns zu, der uns ca. 55 000,- kosten wird. Wir dürfen an dieser Stelle einem anonymen Großspender Dankeschön sagen, der uns mit einer großen Spende sehr weiterhilft. 

Vielleicht finden sich auf diesem Wege noch Unterstützer, die uns dieses Vorhaben etwas erleichtern.

Vorab besten Dank

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 03. Juni 2024

Weitere Meldungen

Neuigkeiten KW24

Fussball: Waldachtalbote KW24

Danke an die Zuschauer und Sponsoren Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Zuschauern, die ...