BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Abteilung Tischtennis

Daniel Kreidler

Waldgasse 11
72178 Waldachtal


Aktuelle Meldungen

Tischtennis: Save the Day - Jedermannturnier im Waldachtal

(01. 07. 2022)

Die Abteilung Tischtennis der SF Salzstetten veranstaltet am Samstag, 09. Jul. 2022, im Gemeindesaal in Salzstetten ein Jedermannturnier für nichtaktive Spielerinnen und Spieler. Spielberechtigt ist jede/r, der seit 2 Jahren nicht aktiv im Verein Tischtennis spielt und im Waldachtal entweder wohnt/arbeitet/geboren oder Mitglied in einem Waldachtaler Verein ist.

 

Die Einteilung erfolgt in zwei Gruppen: Jugendliche (8-16 Jahre) und Erwachsene (ab 17 Jahren).

 

Der Spaß am Tischtennis steht natürlich im Mittelpunkt. Als Preise winken unter anderem Essensgutscheine, Amazongutscheine, verschiedene Sachpreise und vieles mehr. Unter den besten Jugendlichen verlosen wir außerdem eine Playstation 4.

 

Für das leibliche Wohl an diesem Tag ist bestens gesorgt. Zuschauer sind herzlich willkommen!

 

Die Startgebühr beträgt für Erwachsene 5 Euro. Jugendliche sind frei. Die Hallenöffnung ist um 09:15 Uhr. Turnierbeginn ist um 10:00 Uhr.

 

Die Anmeldung ist bis zum 02.07.2022 unter oder bei jedem Salzstetter Tischtennisspieler möglich.

 

Trainingsmöglichkeiten für das Turnier besteht für Jugendliche jeden Donnerstag von 18 bis 19:30 Uhr, für die Erwachsenen jeweils donnerstags ab 19:30 Uhr im Gemeindesaal in Salzstetten.

 

Über eine zahlreiche Beteiligung freuen wir uns sehr.

Foto zur Meldung: Tischtennis: Save the Day - Jedermannturnier im Waldachtal
Foto: Tischtennis: Save the Day - Jedermannturnier im Waldachtal

Tischtennis: Leonie Müller schlägt sich im hohen Norden wacker

(22. 06. 2022)

Zu einer Medaille reichte es nicht für Leonie Müller vom SF Salzstetten bei der deutschen Meisterschaft der Tischtennis-Leistungsklassen. Umso bemerkenswerter war es, dass die 13-jährige Landeskaderspielerin sich überhaupt für das Damenturnier in Schwarzenbek bei Hamburg qualifiziert hat. Das Turnier wurde am 11. und am 12. Juni 2022 vom Deutschen Tischtennisbund ausgetragen. Gespielt wurde sowohl im Einzel- als auch im Doppelmodus.

 

Es waren in der Leistungsklasse B Damen (bis 1.500 Punkte) insgesamt 32 Spielerinnen in der Schwarzenbekhalle am Start. Im Einzelwettbewerb wurde jeweils in acht 4er Gruppen gespielt. Die ersten 2 einer jeweiligen Gruppe qualifizierten sich automatisch für das Achtelfinale im KO-Modus. Leonie Müller hatte es zuerst mit der späteren Siegerin Lana Rack zu tun. Nach sehr engen Sätzen, musste sie sich knapp mit 1:3 geschlagen geben. Somit war im nächsten Spiel ein Sieg gegen Cosima Müller Pflicht, um das Achtelfinale zu erreichen. Gegen das Nachwuchstalent aus Brandenburg, das vor kurzem noch die Deutschen Einzelmeisterschaften der Mädchen 15 erfolgreich gespielt hatte, lag Leonie Müller bereits mit 1:2 hinten und drehte das Spiel noch mit 3:2 zu ihren Gunsten. Im abschließenden Spiel gewann Müller klar mit 3:0 und sicherte sich somit das Achtelfinalticket. Hier war leider gegen die erfahrene Kerstin Ribbe Endstation und belegte somit einen guten 9. Platz bei den Deutschen Meisterschaften bei den Damen.

 

Auch im Doppel schrammte die noch SF-Spielerin knapp an einer Medaille vorbei. Mit ihrer Partnerin Annika Richtling vom VfL Sindelfingen gewann sie zwar das Achtelfinalspiel klar mit 3:0 - musste sich aber im Viertelfinale gegen das spätere Siegerduo Kira Kölling/ Cosima Müller mit 1:3 geschlagen geben. Somit reichte es am Ende zu einem tollen 5. Platz im Doppelwettbewerb.

 

Für Leonie Müller war es ein aufregendes Wochenende mit einem gelungenen Abschluss für das Spieljahr 2021/2022 für die Sportfreunde.

 

Leider wird die Spielerin ihren Heimatverein komplett verlassen und nächste Spielrunde sowohl im Jugend- als auch im Damenbereich für den Bundesligisten VfL Sindelfingen aufschlagen.

Foto zur Meldung: Tischtennis: Leonie Müller schlägt sich im hohen Norden wacker
Foto: Leonie Müller

Tischtennis: Jedermannturnier am 09.07.2022

(30. 05. 2022)

Hallo zusammen,

unsere Tischtennis-Abteilung macht wieder ein Hobby-Turnier für ALLE. Beim letzten Mal hatten alle viel Spaß deshalb wäre es klasse wenn sich wieder viele anmelden würden.

 

Bitte verteilt den Flyer an Kumpels, Vereine, Stammtische, Gruppen etc., damit viele bei dieser tollen Sache dabei sind. Der Tag soll allen Beteiligten viel Freude bereiten.

 

Die Tischtennis Abteilung würde sich für eine große Beteiligung sehr freuen.

Foto zur Meldung: Tischtennis: Jedermannturnier am 09.07.2022
Foto: Tischtennis: Jedermannturnier am 09.07.2022

Tischtennis: Ticket für deutsche Meisterschaften gelöst

(18. 05. 2022)

Tischtennis: Ticket für deutsche Meisterschaften gelöst

Foto zur Meldung: Tischtennis: Ticket für deutsche Meisterschaften gelöst
Foto: Tischtennis: Ticket für deutsche Meisterschaften gelöst

Tischtennis: Spiele vom Wochenende

(24. 11. 2021)

Mädchen:

Salzstetten - Neckarsulm 1:6

Untergröningen - Salzstetten 4:6

Gröningen-Satteldorf - Salzstetten 3:6

 

Die Begegnungen der Verbandsoberliga Baden-Württemberg finden aufgrund der großen Entfernungen immer gebündelt an einem Tag und an einem gemeinsamen Austragungsort statt.

Hier belegen Leonie Müller, Lea Sahiti, Milla Pardela, Marie Schneider und Sophie Müller nach der Vorrunde den hervorragenden zweiten Platz.

 

----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- -----

 

Jugend:

Salzstetten I - Schönmünzach II 6:4

 

Im Spitzenspiel der Bezirksklasse zeigten beide Mannschaften eine klasse Leistung. Zu Beginn führten die Gäste noch mit 1-3, allerdings gelang Lea Sahiti, Brian Sahiti, Marie Schneider und Elias Ganszki noch die Wende zum Sieg.

 

----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- -----

 

Herren:

Salzstetten I - Klosterreichenbach I 8:8

Salzstetten I - Nagold I 9:2

 

Gegen Klosterreichenbach stand das Spiel die Erste beim 6-8 Rückstand schon auf der Kippe, mit einer kämpferischen Leistung gelang es jedoch, dass letztlich gerechte Unentschieden zu retten.

 

In der zweiten Begegnung gegen Nagold beherrschte unser Team von Beginn an die Begegnung und siegte deutlich. Am Erfolg waren Andre Hase, Eduard Binder, Sven Holder, Daniel Kreidler, Stefan Kreidler und unser Nachwuchstalent Leonie Müller beteiligt.

 

Salzstetten II - Mitteltal II 9:1

Zu einer klaren Angelegenheit entwickelte sich die Partie der zweiten Mannschaft gegen Mitteltal.

Bernd Bukenberger, Moriz Frommann, Markus Böhm, Thomas Carrasco, Jessica Kreidler und Nico Schneider mussten lediglich im Doppel drei Sätze abgeben.

 

----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- -----

 

Am Samstag, 04.12.2021, stehen folgende Begegnungen an:

Herren:

18:00 Uhr: Freudenstadt I - Salzstetten I

18:00 Uhr: Freudenstadt II - Salzstetten II

15:00 Uhr: Mühringen IV - Salzstetten III

 

----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- ----- -----

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im November sind:

Jana Burster, Melissa Burster, Helmut Kreidler und Raphael Reitz

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im Dezember sind:

Michael Geiger, Thomas Carrasco, Stefan Kreidler und Markus Böhm

Ein großes Dankeschön!

(06. 09. 2021)

Die Sportfreunde Salzstetten sagen DANKE!!

 


Was für ein wundervolles und gelungenes Fest hatten wir vom 06.-08. August auf dem Wolfäcker. 


Wir sind unglaublich begeistert von der guten Stimmung, dem Andrang trotz der aktuell zum Teil herausfordernden Zeiten und der Unterstützung von allen Seiten.

 

Nun wollen wir uns bedanken für die Unterstützung und Teilnahme und freuen uns darauf auch in Zukunft wieder gemeinsam tolle Feierlichkeiten miteinander zu genießen.

 

Danke an:

 

  • Das Organisationsgremium
  • Alle Helfer beim Aufbau, der täglichen "Instandhaltung" und beim Abbau
  • Alle Helfer, die im Ausschank, der Bewirtung oder hinter der Kasse geholfen haben
  • Alle Sponsoren und Unterstützer mit Sachleistungen
  • Alle Partner rund um die Versorgung von Essen und Trinken
  • Unsere Kuchenspender
  • Die Gemeinde Waldachtal
  • Alle Reinigungskräfte im und um das Sportheim sowie in den Kabinen, die extern angesiedelt waren
  • Die Turnierleitung und -organisation mit Unterstützung des wfv-Bezirksbeauftragten
  • Alle teilnehmenden Mannschaften 
  • Alle Schiedsrichter
  • Das DRK Waldachtal
  • Die Kassierer am Eintrittshäuschen
  • Das komplette Rasenpflegeteam
  • Alex Vees mit seiner fetzigen Live Musik
  • Den Musikverein Salzstetten 
  • Mexle Foodtruck samt Team

 

 

und ein großes DANKE an alle Gäste, die mit uns 100 Jahre Sportfreunde Salzstetten so wunderbar gefeiert haben! Ohne die ausgezeichnete Stimmung und die zahlreiche Teilnahme ist so ein Fest doch nur halb so toll!

Foto zur Meldung: Ein großes Dankeschön!
Foto: Ein großes Dankeschön!

Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

(26. 02. 2020)

Ein Sieg, zwei Niederlagen gab es am vergangenen Wochenende für unsere Mannschaften an der grünen Platte. Hier die Ergebnisse mit jeweils kurzem Spielbericht. 

 

Jugend:

Mühlen III - Salzstetten II 1:6

Eine tolle Leistung zeigte die zweite Jugendmannschaft gegen Mühlen. Leonie Müller, Sophie Müller, Milla Pardela und Martina Semplice waren ihren Gegenspielern klar überlegen und mussten lediglich eine Partie abgeben.

 

Herren:

Klosterreichenbach I - Salzstetten I 9:6

Nicht so gut lief es bei unserer Ersten gegen Klosterreichenbach. Zu Beginn gingen wir durch die Doppel Hase/Müller und Holder/Binder mit 2:1 in Führung, in den Einzeln drehten die Gastgeber allerdings die Partie. Andre Hase, Michael Geiger und Eduard Binder holten die weiteren Zähler für uns.

 

Glatten II - Salzstetten III 9:0

Glatten wurde an diesem Spieltag seiner Favoritenrolle gerecht und gewann verdient.

 

 

Am Samstag, 29.02.2020, stehen folgende Begegnungen an:

 

Jugend:

13:00 Uhr Salzstetten I - Cresbach (Andras Krenhardt)

 

Herren:

16:00 Uhr Salzstetten I - Birkenfeld I

19:30 Uhr Salzstetten I - Calmbach II

19:30 Uhr Mühlen I - Salzstetten II

16:00 Uhr Salzstetten III

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im Februar sind:

Melissa Burster, Jana Burster, Patrick Haese und Eduard Binder

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im März sind:

Jessica Kreidler, Martin Singer, Moriz Frommann und Helmut Kreidler

Foto zur Meldung: Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende
Foto: Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

(30. 10. 2019)

Nur einen Sieg gab es am vergangenen Wochenende für unsere Tischtennis-Spieler. Die dritte Mannschaft gewann ihr Heimspiel gegen Freudenstadt deutlich und konnte sich in der Tabelle behaupten. Hier die Ergebnisse des Wochenendes mit jeweils kurzen Spielberichten. 

 

Nachwuchscup Jungen:

Mühringen -Salzstetten 9:1

Gegen eine starke Mannschaft aus Mühringen war am letzten Spieltag für unsere Jüngsten leider wenig zu holen. Milla Pardela holte in ihrem Einzel den Ehrenpunkt.

 

Jugend:

Althengstett - Salzstetten I 5:5

Nach einer sehr guten Leistung kehrten Benedikt Weiß, Brian Sahiti, Timo Zipperle und Elias Ganszki mit einem gerechten Unentschieden aus Althengstett zurück.

 

Herren:

Dornstetten II - Salzstetten II 9:5

Unsere Zweite kam in Dornstetten nie richtig ins Spiel und lief von Anfang an einem Rückstand hinterher. Die Punkte holten im Doppel Moriz Frommann/Thomas Carrasco, in den Einzeln waren Bernd Bukenberger, Markus Böhm, Marcel Graf und Daniel Kreidler erfolgreich.

 

Salzstetten III - Freudenstadt II 9:4

Einen deutlichen Sieg konnte die dritte Mannschaft am vergangenen Samstag feiern und sich damit im oberen Drittel der Tabelle festsetzen. Erfolgreich waren Stefan Kreidler, Armin Bürkle, Thomas Binder, Patrick Haese, Tobias Zipperle und Melissa Burster.

 

 

Am Sa., 02.11.2019, stehen folgende Begegnungen an:

Nachwuchs Mädchen:

11:00 Uhr Lützenhardt - Salzstetten (Martin Singer)

 

Nachwuchs Jungen:

13:00 Uhr Salzstetten - Egenhausen (Herbert Kummer)

 

Jugend:

13:00 Uhr Salzstetten I - Schömberg (Stefan Kreidler)

10:00 Uhr Baiersbronn IV - Salzstetten II (Thomas Binder)

 

Herren:

16:00 Uhr Salzstetten I- Ottenbronn I

19:30 Uhr Salzstetten II - Loßburg I

16:00 Uhr Salzstetten III - Cresbach I

19:30 Uhr Salzstetten IV - Baiersbronn IV

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im November sind:

Stefan Kreidler, Thomas Carrasco, Armin Bürkle und Marcel Graf

Foto zur Meldung: Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende
Foto: Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

(23. 10. 2019)

Einen vollen Terminplan gab es am vergangenen Wochenende in der Tischtennis-Abteilung. Hier die Ergebnisse der Partien mit jeweils kurzen Spielberichten. 

 

Nachwuchscup Mädchen:

Salzstetten - Mühringen 3:6

Mit einer knappen Niederlage starteten unsere jüngsten Spielerinnen in die Runde. Milla Pardela (2) und Zoe Tjienda holten für uns die Zähler.

 

Nachwuchscup Jungen:

Loßburg - Salzstetten 6:2

Loßburg wurde seiner Favoritenrolle gerecht und siegte verdient. Milla Pardela gewann im Einzel und holte zusammen mit Vincenzo Semplice noch einen Punkt im Doppel.

 

Mädchen:

Salzstetten - Burladingen 6:0

Salzstetten - Mühringen I 5:5

Weiterhin auf Erfolgskurs sind unsere Mädchen. Am Freitag setzten sich Marie Schneider, Lea Sahiti, Sophie Müller und Leonie Müller deutlich gegen Burladingen durch. Beim Spiel am Samstag trafen sie auf eine starke Mannschaft aus Mühringen und beendeten die Begegnung mit einem gerechten Unentschieden.

 

Jugend:

Mühringen II - Salzstetten I 6:0

Gegen den Tabellenführer aus Mühringen war am vergangenen Samstag trotz guter kämpferischer Leistung leider nichts zu holen.

 

Salzstetten II - Lützenhardt I 6:4

Das Spiel gegen unsere Nachbarn aus Lützenhardt blieb bis zum letzten Ballwechsel spannend. Zum Schluss konnten Noah Tjienda, Annika Zeller, Dominik Schuh und Martina Semplice die Halle als Gewinner verlassen.

 

Herren:

Salzstetten I - Klosterreichenbach II 9:2

Da die Gäste auf ihr vorderes Paarkreuz verzichten mussten, wurde die Partie für Andras Krenhardt, Michael Geiger, Eduard Binder, Sven Holder, Bernd Bukenberger und Moriz Frommann zu einer klaren Sache.

 

Salzstetten II - Mühringen III 4:9

Dass die Mühringer in kompletter Besetzung als Favorit in der Bezirksklasse zählen, bewiesen Sie am vergangenen Spieltag. Nach einer spannenden Begegnung blieb es am Ende bei den Punkten von Bernd Bukenberger, Thomas Carrasco und Markus Böhm.

 

Mühlen II - Salzstetten III 6:9

Zu einer engen Angelegenheit entwickelte sich die Partie unserer Dritten, denn bis zum Stand von 6:6 war noch alles offen, ehe unser Team den Sack zumachte. Stefan Kreidler, Thomas Binder Patrick Haese, Tobias Zipperle, Jana Burster und Melissa Burster trugen zum Sieg bei.

 

Salzstetten IV - Dornstetten III 3:6

Gegen unsern Tabellennachbarn aus Dornstetten war jeder Ball umkämpft, leider blieb es aber am Ende nur bei den Erfolgen von Benjamin Maier, Jessica Kreidler und Christopher Krause.

 

 

Am Sa., 26.10.2019, stehen folgende Begegnungen an:

 

Nachwuchs Jungen:

10:00 Uhr Mühringen I - Salzstetten (Jörg Singer)

 

Jugend:

13:00 Uhr Althengstett - Salzstetten I (Michael Geiger)

 

Herren:

18:30 Uhr Dornstetten II - Salzstetten I

16:00 Uhr Salzstetten III - Freudenstadt II

16:00 Uhr Salzstetten IV - Mühlen III

 

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im Oktober sind:

Benjamin Maier, Kevin Singer, Michael Geiger und Markus Böhm

 

Foto zur Meldung: Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende
Foto: Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

(16. 10. 2019)

Zwei Siege und eine deutliche Niederlage gab es am vergangenen Wochenende in der TT-Abteilung. Hier, wie gewohnt, die Ergebnisse mit jeweils kurzem Spielbericht sowie ein Ausblick auf das kommende Wochenende.

 

Herren:

Calmbach II - Salzstetten I 7:9

Für einen Paukenschlag sorgte unsere Erste gegen den Topfavoriten aus Calmbach. In einer sehr guten Begegnung führten wir zwischenzeitlich sogar mit 8:3, mussten aber nach der Aufholjagd der Calmbacher beim Stand von 8:7 um den Sieg bangen. Im Schlussdoppel setzten sich Krenhardt/Hase schließlich mit 3:1 durch, so dass Andras Krenhardt, Andre Hase, Michael Geiger, Eduard Binder, Sven Holder und Bernd Bukenberger einen unerwarteten Sieg feiern konnten.

 

Empfingen I - Salzstetten II 4:9

Da Empfingen mit eine sehr guten Aufstellung antrat, rechneten wir im Vorfeld mit einem engen Spiel. Zum Glück erwischten Moriz Frommann, Markus Böhm, Marcel Graf, Daniel Kreidler, Thomas Carrasco und Stefan Kreidler einen guten Start, so dass der Gegner gleich unter Druck geriet und wir am Schluss die Platten erfolgreich verlassen konnten .

 

Mitteltal II - Salzstetten III 9:1

Der Sieg von Mitteltal ist völlig verdient, aber das Ergebnis fiel leider deutlich zu hoch aus. Sechs Partien gingen über fünf Sätze, die aber alle an die Gastgeber gingen. Am Ende blieb es aber bei einem Erfolg durch Melissa Burster und Andre Haase im Doppel.

 

 

Am Fr., 18.10.19, stehen folgende Begegnung an:

Mädchen:

18:00 Uhr Salzstetten - Burladingen (Herbert Kummer)

 

Am Sa., 19.10.19, stehen folgende Begegnungen an:

Nachwuchs Mädchen:

10:00 Uhr Salzstetten - Mühringen II (Herbert Kummer)

Nachwuchs Jungen:

14:00 Uhr Loßburg - Salzstetten (Jana Burster)

Mädchen:

11:00 Uhr Salzstetten - Mühringen (Herbert Kummer)

Jugend:

10:00 Uhr Mühringen II - Salzstetten I (Daniel Kreidler)

Herren:

16:00 Uhr Salzstetten I - Klosterreichenbach

19:30 Uhr Salzstetten II - Mühringen III

17:00 Uhr Mühlen II - Salzstetten III

19:30 Uhr Salzstetten IV - Dornstetten III

 

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im Oktober sind:

Benjamin Maier, Kevin Singer, Michael Geiger und Markus Böhm

 

Foto zur Meldung: Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende
Foto: Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

(22. 09. 2019)

Insgesamt vier Spiele gab es beim Tischtennis am Wochenende. Hier die Ergebnisse mit jeweils kurzen Spielberichten.

 

Jugend:

Baiersbronn I - Salzstetten I 6:1

Leider war an diesem Spieltag wenig zu holen. Gegen eine starke Mannschaft aus Baiersbronn gelang Brian Sahiti der einzige Sieg.

 

Herren:

Gechingen I - Salzstetten I 8:8

Der Start der ersten Mannschaft gegen den Aufsteiger aus Gechingen verlief nicht nach Wunsch, denn alle drei Eingangsdoppel gingen an die Gastgeber. Im Einzel kämpften sich Andre Hase, Michael Geiger, Heiko Müller, Eduard Binder, Sven Holder und Bernd Bukenberger zum zwischenzeitlichen 7:8 Rückstand ran. In einem spannenden Schlussdoppel rettete uns Hase/Holder noch den verdienten Punkt.

 

Loßburg II - Salzstetten III 6:9

Einen guten sehr guten Beginn in die neue Runde erwischte unsere Dritte in Loßburg. Stefan Kreidler, Thomas Binder, Patrick Haese, Helmut Kreidler, Jana Burster und Melissa Burster

waren erfolgreich.

 

Glatten III - Salzstetten IV 0:6

In einer einseitigen Partie siegten Christopher Krause, Jessica Kreidler, Kevin Singer und Nico Schneider völlig verdient, was auch das Satzverhältnis von 18:2 zeigt.

 

Am Sa., 28.09.19, stehen folgende Begegnungen an:

 

Nachwuchs

Jungen: 13:00 Uhr Salzstetten - Freudenstadt (Herbert Kummer)

 

Mädchen:

1:00 Uhr Salzstetten - Neuhausen I (Herbert Kummer)

 

Jugend:

13:00 Uhr Salzstetten I - Stammheim II (Markus Böhm)

 

Herren:

19:30 Uhr Salzstetten I - Schönmünzach II

16:00 Uhr Salzstetten II - Freudenstadt I

Foto zur Meldung: Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende
Foto: Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

(18. 09. 2019)

Ein überaus erfolgreiches Wochenende erlebten unsere Tischtennisspieler. Hier die Ergebnisse mit jeweils kleinem Spielbericht. 

 

Nachwuchscup Jungen:

Salzstetten - Altheim 6:4

Zu einer spannenden Partie entwickelte sich das Spiel unserer jüngsten Mannschaft gegen unsere Nachbarn aus Altheim. Nach hartem Kampf standen am Ende Milla Pardela, Vincenzo Semplice, und Tyres Wachtmeister als Sieger fest.

 

Mädchen:

Betzingen - Salzstetten 4:6

Auch unsere Mädchen mussten in Betzingen über die volle Distanz gehen und gewannen ebenfalls knapp mit 6:4. Erfolgreich waren Marie Schneider, Lea Sahiti, Sophie Müller und Leonie Müller.

 

Jugend:

Salzstetten I - Nagold I 1:6

Leider keine Chance hatte die erste Jugend gegen Nagold. Den Ehrenpunkt holte Timo Zipperle.

 

Salzstetten II - Altheim I 5:5

Mit einem gerechten Unentschieden endete die Partie der zweiten Jugendmannschaft. Unser Team spielte in der Besetzung Noah Tjienda, Anika Zeller, Elias Ganszki und Dominik Schuh.

 

Herren:

Birkenfeld I - Salzstetten I 2:9

Einen super Start in die Runde erwischte unsere Erste gegen eine starke Mannschaft aus Birkenfeld. In der Bestbesetzung Andras Krenhardt, Andre Hase, Michael Geiger, Heiko Müller, Eduard Binder und Sven Holder ließ unser Team ihren Gegnern wenig Chancen.

 

Salzstetten II - Mühlen I 9:4

Auch die Zweite erwischte einen guten Auftakt in die neue Runde und besiegte den Aufsteiger aus Mühlen. Erfolgreich waren Bernd Bukenberger, Moriz Frommann, Markus Böhm, Daniel Kreidler, Stefan Kreidler und Thomas Binder.

 

 

Am Sa.,  28.09.19, stehen folgende Begegnungen an:

 

Jugend:

14:30 Uhr Baiersbronn I - Salzstetten II (Armin Bürkle)

14:00 Uhr Glatten I - Salzstetten II (Marcel Graf)

 

Herren:

19:00 Uhr Gechingen I - Salzstetten I

18:30 Uhr Loßburg II - Salzstetten II

18:00 Uhr Glatten III - Salzstetten IV

Foto zur Meldung: Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende
Foto: Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

Tischtennis - Einladung zum Jedermannturnier

(15. 05. 2019)

Anlässlich unseres 40-jährigen Jubiläums veranstaltet die Abteilung Tischtennis am Samstag, 13.07.2019, im Gemeindesaal ein Jedermannturnier für nichtaktive Spielerinnen und Spieler.

 

Gespielt wird in 2-er Teams (gerne auch gemischt), wobei mindestens ein/e Spieler/-in in Salzstetten wohnt, arbeitet oder geboren sein muss. Als nichtaktiv gelten alle, die seit 01.01.2010 an keinem aktiven Rundenspiel mehr teilgenommen haben.

 

Die Startgebühr beträgt pro Mannschaft 5 Euro. Die Hallenöffnung ist ab 09:15 Uhr, Beginn des Turniers ist um 10:00 Uhr.

 

Der Spaß am Tischtennis steht natürlich im Mittelpunkt, aber es gibt auch tolle Preise zu gewinnen.

 

Auch für das leibliche Wohl ist an diesem Tag bestens gesorgt und Zuschauer sind herzlich willkommen!

 

Die Anmeldung ist bis 01.07.2019 bei jedem TT-Spieler oder bei Martin Singer unter 07486/1715 möglich. Über eine zahlreiche Beteiligung würden wir uns sehr freuen.

 

Foto zur Meldung: Tischtennis - Einladung zum Jedermannturnier
Foto: Tischtennis - Einladung zum Jedermannturnier

Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

(28. 11. 2018)

Viel los war am vergangenen Wochenende wieder auf den grünen Platten. Hier die Ergebnisse der Tischtennisabteilung mit kurzen Spielberichten. 

 

Nachwuchscup Mädchen:

Salzstetten - Altheim 3:6

Trotz guter Leistung gingen zum Schluss beide Punkte an unsere Nachbarinnen aus Altheim. Leonie Müller und Milla Pardela waren für uns erfolgreich.

 

Jugend:

Salzstetten II - Mühlen IV 6:0

Nach diesem Erfolg liegt unsere zweite Jugendmannschaft weiterhin auf einem Aufstiegsplatz. Marie Schneider, Timo Zipperle, Annika Zeller und Noah Tjienda waren ihren Gegnern klar überlegen und mussten lediglich vier Sätze abgeben.

 

Salzstetten III - Mitteltal I 2:6

Leider nicht so gut lief es für die Dritte. Gegen eine starke Mannschaft aus Mitteltal blieb es am Ende bei den Siegen von Lea-Marie Distel und Torben Beck.

 

Herren:

Salzstetten I - Calmbach II 9:5

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung besiegte unsere Erste am vergangenen Wochenende den Tabellennachbarn aus Calmbach. Im Doppel gingen wir bereits mit  2:1 in Führung und bauten den Vorsprung im Laufe der Einzel weiter aus. Erfolgreich waren Andre Hase, Michael Geiger, Heiko Müller, Bernd Bukenberger, Sven Holder und Markus Böhm.

 

Salzstetten II - Freudenstadt I 7:9

Das Spiel gegen den Tabellenführer aus Freudenstadt war an Spannung kaum zu überbieten. Leider mussten wir am Ende die Halle ohne einen verdienten Punkt verlassen. Frommann/Carrasco und D. Kreidler/Zipperle siegten im Doppel, in den Einzeln waren Moriz Frommann, Thomas Carrasco, Thomas Binder und Daniel Kreidler (2) erfolgreich.

 

 

 

Am Sa, 08.12.18, stehen folgende Begegnungen an:

 

Nachwuchs Mädchen:

10:00 Uhr Mühringen - Salzstetten (Herbert Kummer)

 

Mädchen:

14:00 Uhr Musberg - Salzstetten (Fam. Schneider/Müller)

 

Jugend:

12:00 Uhr Altheim I - Salzstetten I (Stefan Kreidler)

14:00 Uhr Mitteltal I - Salzstetten II (Markus Böhm)

 

Herren:

19:30 Uhr Ottenbronn II - Salzstetten I

18:00 Uhr Grüntal II - Salzstetten II

15:00 Uhr Freudenstadt III - Salzstetten IV

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im Dezember sind:

Daniel Kreidler, Thomas Binder und Andre Bischof

Foto zur Meldung: Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende
Foto: Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

(28. 02. 2018)

Ein volles Programm mit Siegen, Niederlagen und Unentschieden gab es am vergangenen Wochenende in der Tischtennis-Abteilung. Hier die Ergebnisse mit Kurzberichten im Überblick:

 

Nachwuchscup Mädchen:

Altheim - Salzstetten 5:5

Mit einem gerechten Unentschieden endete die Begegnung gegen Altheim. Am Punktgewinn beteiligt waren Leonie Müller, Vanessa Knickhoff, Lilli Brenner und Theresa Alves-Almeida.

 

Mädchen:

Salzstetten - Schönmünzach 1:6

Leider waren unsere Gäste an diesem Spieltag zu stark und ließen nur den Ehrenpunkt durch Marie Schneider zu.

 

Jugend:

Salzstetten I - Altburg I 4:6

Gegen eine starke Mannschaft aus Altburg musste unser Spieler leider die Halle ohne Punktgewinn verlassen. Eduard Binder und Tom Singer siegten im Doppel und in den Einzel.

 

Mühlen II - Salzstetten II 1:6

Eine super Leistung zeigten Lio Pardela, Nico Schneider, Brian Sahiti und Benedikt Weiß in Mühlen. Sowohl im Doppel, wie auch im Einzel, waren sie ihren Gegenspieler klar überlegen.

 

Lützenhardt I - Salzstetten III 4:6

Zu einer spannenden Angelegenheit entwickelte sich Partie gegen unsere Nachbarn aus Lützenhardt. An Ende behielten Timo Zipperle, Jannik Reitz, Elias Ganszki und Torben Beck

die Nerven, und konnten beide Zähler sichern.

 

Herren:

Salzstetten I - Bad Rippoldsau I 9:6

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang unserer Ersten ein verdienter Sieg gegen Bad Rippoldsau. Erfolgreich waren Andre Hase, Michael Geiger, Heiko Müller, Bernd Bukenberger, Sven Holder und Markus Böhm.

 

Salzstetten III - Mühlen II 9:0

Unsere Dritte verteidigt mit diesem klaren Sieg den dritten Tabellenplatz und hat weiterhin die Chance auf den direkten Aufstieg. Thomas Binder, Daniel Kreidler, Andre Bischof, Manfred Allgeier, Jana Burster und Melissa Burster holten für uns die Punkte.

 

Salzstetten IV - Bad Rippoldsau III 9:3

Auch nach diesem Spieltag bleibt unsere Vierte Tabellenführer in der Kreisliga C. Einige Partien waren etwas eng, aber am Ende siegten Jörg Singer, Helmut Kreidler, Christopher Krause, Werner Pardela, Kevin Singer und Raphael Reitz auch in dieser Höhe verdient.

 

Am Samstag, 03.03.2018, stehen folgende Begegnungen an:

 

Nachwuchs Jungen:

14:00 Uhr Altheim - Salzstetten (Fam. Richter)

 

Mädchen:

11:00 Uhr Stammheim - Salzstetten (Jana Burster)

 

Jugend:

11:00 Uhr Salzstetten I - Stammheim (Michael Geiger)

13:00 Uhr Salzstetten II - Grüntal (Thomas Carrasco)

13:00 Uhr Salzstetten III - Grüntal (Werner Pardela)

 

Herren:

16:00 Uhr Salzstetten I - Birkenfeld I

19:30 Uhr Salzstetten II - Baiersbronn I

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im März sind:

Werner Pardela, Michael Geiger, Kevin Singer, Bernd Bukenberger und Markus Böhm

 

Foto zur Meldung: Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende
Foto: Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

(30. 11. 2017)

Überaus erfolgreich agierten am vergangenen Wochenende die Akteure unserer Tischtennisabteilung. Hier die Ergebnisse - mit jeweils kurzem Spielbericht - im Überblick:

Nachwuchscup Jungen:

Salzstetten - Ebhausen 6:4

Leider wurde die starke Leistung von unseren Jüngsten nicht mit einem Unentschieden belohnt. Die Punkte holten Fabio Schuh, Niko Schuh und Torben Beck.

 

Jugend:

Salzstetten II - Grüntal IV 6:0

Eine klasse Leistung zeigte die zweite Jugend gegen Grüntal und belegt den dritten Platz der Tabelle. Jakob Moster, Timo Zipperle, Benedikt Weiß und Jannik Reitz holten für uns die Punkte.

 

Salzstetten III - Altheim I 6:3

Weiterhin Tabellenführer ist die dritte Mannschaft. In einem spannenden Spiel setzten sich am Ende Lio Pardela, Brian Sahiti, Elias Ganszki und Chris Maute gegen Altheim durch.

 

Herren:

Salzstetten I - Oberhaugstett II 9:1

Verdient, aber etwas zu deutlich, gewann unsere Erste das Abstiegsduell gegen Oberhaugstett. Erfolgreich waren Michael Geiger, Andre Hase, Bernd Bukenberger, Markus Böhm, Moriz Frommann und Stefan Kreidler.

 

Salzstetten II - Grüntal II 1:9

An diesem Spieltag war gegen Grüntal wenig zu holen. Bereits nach dem Doppel lagen wir mit 0:3 zurück, in den Einzel konnte sich leider nur Daniel Kreidler durchsetzen.

 

Salzstetten III - Freudenstadt III 9:1

Keine Probleme hatte die dritte Mannschaft gegen den Tabellenletzen aus Freudenstadt. Eduard Binder, Andre Bischof, Martin Hoffmann, Jana Burster, Melissa Burster und Benjamin Maier waren sowohl im Doppel, wie auch im Einzel, klar überlegen.

 

Salzstetten IV - Mühlen III 9:0

Weiterhin auf Erfolgskurs ist unsere Vierte. Nach diesem Sieg kann die Mannschaft mit 10:0 Punkten die Herbstmeisterschaft in der C-Klasse feiern. Gegen Mühlen gaben Nick Dürr, Jan Hemminger, Christopher Krause, Helmut Kreidler, Tom Singer und Raphael Reitz lediglich zwei Sätze ab.

 

Am Samstag, 02.12.2017, stehen folgende Begegnungen an:

Mädchen:

13:00 Uhr Schönmünzach - Salzstetten (Marcel Graf)

 

Jugend:

13:00 Uhr Cresbach I - Salzstetten II (Stefan Kreidler)

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im Dezember sind:

Jörg Singer, Andre Bischof und Martin Hoffmann

 

Training für Hobbyspieler-(innen)

Am Freitag, 01.12.2017, bieten wir, von 18:30 – 20:00 Uhr ein Training für Hobbyspieler(-innen) im Gemeindesaal an. Wer Lust und Spaß am Tischtennis hat, ist herzlich eingeladen.

Foto zur Meldung: Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende
Foto: Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

(22. 11. 2017)

Am vergangenen Wochenende gab es für unsere Tischtennisabteilung wieder ein volles Programm. Hier ein Überblick über die Ergebnisse mit kurzen Spielberichten. 

 

Nachwuchscup Mädchen:

Salzstetten - Altheim 6:2

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung siegten Vanessa Knickhoff, Lilli Brenner, Leonie Müller und Theresa Alves-Almeida völlig verdient gegen Altheim.

 

Nachwuchscup Jungen:

Gültlingen - Salzstetten 6:0

Trotz guter Leistung war gegen den Tabellenführer aus Gültlingen leider nichts zu holen.

 

Mädchen:

Salzstetten - Mühringen 2:6

Salzstetten - Schömberg 0:6

Unsere Mädchen wurden am vergangenen Spieltag etwas unter Wert geschlagen. Nach den beiden Partien blieb es leider nur bei den Erfolgen von Marie Schneider und Luisa Helbig.

 

Jugend:

Mühringen II - Salzstetten I 3:6

Nach einer klasse Leistung konnten Eduard Binder, Tom Singer, Raphael Reitz und Nico Schneider einen verdienten Sieg feiern.

 

Salzstetten II - Lützenhardt I 6:1

Mit diesem Erfolg orientiert sich unser Team langsam in Richtung der vorderen Tabellenplätze. Jakob Moster, Timo Zipperle, Benedikt Weiß und Jannik Reitz waren am Sieg beteiligt.

 

Salzstetten III - Schönmünzach II 6:1

Unsere dritte Jugendmannschaft bleibt nach diesem klaren Sieg weiterhin Tabellenführer. Erfolgreich waren Brian Sahiti, Lio Pardela, Chris Maute und Elias Ganszki.

 

Herren:

Salzstetten I - Calmbach II 1:9

Calmbach ging als verdienter Sieger aus der Halle, das Ergebnis viel aufgrund der sehr vielen knappen Ergebnisse aber etwa zu hoch aus. Michael Geiger holte den einzigen Punkt.

 

Salzstetten I - Altburg I 3:9

Auch gegen die Favoriten aus Altburg gingen wir als Verlierer aus der Halle. Dabei führten wir zu Beginn durch Geiger/Bukenberger und S. Kreidler/Böhm im Doppel, sowie Michael Geiger im Einzel, sogar mit 3:1.

 

Salzstetten II - Altheim I 9:5

Einen wichtigen Erfolg gegen einen der direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt schaffte unsere Zweite. Pross/Carrasco und Frank/D. Kreidler siegten im Doppel, im Einzel waren Felix Frank, Patrick Pross, Thomas Carrasco und Daniel Kreidler erfolgreich.

 

Mühringen IV - Salzstetten III 9:5

In ihrem ersten Spiel des Tages musste die Dritte im Kampf um den Aufstieg gegen den Tabellennachbarn aus Mühringen antreten. Nach einer langen Begegnung blieb es leider bei den Erfolgen von Jana Burster, Eduard Binder und Christopher Krause. Im Anschluss musste unsere Mannschaft im Heimspiel gegen Schönmünzach antreten.

 

Salzstetten III - Schönmünzach III 2:9

Gegen den Tabellenführer merkte man, dass unsere Spieler, durch die nicht nachvollziehbare Spielansetzungen, etwas geschwächt in die Partie gingen. Hier holten Jana Burster und Benjamin Maier die Punkte

 

Altheim II - Salzstetten IV 3:9

Unsere Dritte konnte mit diesem Erfolg die Tabellenführung verteidigen. Im Doppel waren J. Singer/H. Kreidler und Pardela/Reitz erfolgreich, in den Einzel siegten Jörg Singer, Werner Pardela, Helmut Kreidler, Kevin Singer und Raphael Reitz.

 

 

 

Am Samstag, 25.11.2017, stehen folgende Begegnungen an:

 

Nachwuchs Mädchen:

09:30 Uhr Salzstetten - Ebhausen I (Markus Böhm)

 

Nachwuchs Jungen:

09:30 Uhr Salzstetten (Herbert Kummer)

 

Mädchen:

11:00 Uhr Salzstetten - Mühringen (Christopher Krause)

 

Jugend:

11:00 Uhr Salzstetten I - Stammheim (Daniel Kreidler)

13:00 Uhr Salzstetten II - Grüntal (Christopher Krause)

13:00 Uhr Salzstetten III - Altheim (Daniel Kreidler)

 

Herren:

16:00 Uhr Salzstetten I - Oberhaugstett I

19:30 Uhr Salzstetten II - Grüntal II

16:00 Uhr Salzstetten III - Freudenstadt III

19:30 Uhr Salzstetten IV - Mühlen III

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im November sind:

Martin Singer, Armin Bürkle, Thomas Carrasco und Daniel Kreidler

 

Training für Hobbyspieler-(innen)

Am Freitag, 01.12.2017, bieten wir, von 18:30 – 20:00 Uhr ein Training für Hobbyspieler(-innen) im Gemeindesaal an. Wer Lust und Spaß am Tischtennis hat, ist herzlich eingeladen.

 

Foto zur Meldung: Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende
Foto: Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Tischtennis- Die Ergebnisse vom Wochenende

(25. 10. 2017)

Viel los war am vergangenen Wochenende in der Tischtennis Abteilung der Sportfreunde.  Hier die Spielberichte und der Ausblick auf das kommende Wochenende. 

 

Nachwuchscup Mädchen:

Dornstetten - Salzstetten 8:0

Dass die Spielerinnen aus Dornstetten nicht grundlos auf dem ersten Platz stehen, zeigten sie auch im Spiel gegen unsere Mädchen.  Der ein oder andere Punkt wäre aber trotzdem verdient gewesen.

 

Nachwuchscup Jungen:

Salzstetten - Altheim 6:2

Unsere Nachbarn aus Altheim waren in den engen Spielsituationen etwas erfahrener und sicherten sich den verdienten Sieg. Die gute kämpferische Leistung unserer Spieler wurde mit den Erfolgen von Fabio Schuh und Levin Richter belohnt.

 

Mädchen:

Salzstetten - Altheim 1:6

Gegen den Tabellenführer war an diesem Spieltag leider wenig zu holen. Trotz gutem Einsatz blieb es am Ende beim Ehrenpunkt von Lea Sahiti. 

 

Jugend:

Salzstetten I - Baiersbronn 3:6

Die gute Leistung unsere Mannschaft wurde leider nicht mit einem Punktgewinn belohnt. Tom Singer gewann beide Einzel, Raphael Reitz trug einen Sieg bei.

 

Salzstetten II - Freudenstadt 6:2

Mit diesem Erfolg rücken unsere Jugendspieler auf den dritten Rang vor. Erfolgreich waren Timo Zipperle, Benedikt Weiß, Henrick Bischof und Jannik Reitz.

 

Herren:

Loßburg I - Salzstetten I 5:9

Zwei wichtige Punkte sicherte sich die Erste in Loßburg. Die Doppel Hase/Böhm und S. Kreidler/M. Singer brachten uns zu Beginn mit 2:1 in Führung. Loßburg legte zwar im starken vorderen Paarkreuz jeweils nach, aber die Erfolge von Bernd Bukenberger, Stefan Kreidler, Martin Singer und Markus Böhm reichten am Ende zum Sieg.

 

Salzstetten II - Freudenstadt I 7:9

Leider reichte es unsere Zweiten nach über vier Stunden Spielzeit nicht zum Unentschieden. Nach den Doppel lagen wir, bei einem Sieg von Frank/D. Kreidler, mit 1:2 zurück. Dieser Rückstand blieb bis zum 7:8 bestehend. Im entscheidenden Schlussdoppel waren die Gäste leider überlegen und siegten mit 3:1. Die Zähler im Einzel holten Felix Frank(2), Patrick Pross, Marcel Graf(2) und Tobias Zipperle.

 

Salzstetten III - Klosterreichenbach III 9:5

Mit diesem Sieg verteidigt die dritte Mannschaft die Tabellenspitze in der Kreisliga B. Der Start verlief dabei nach Maß, denn alle drei Doppel konnten wir für uns entscheiden. In den Einzel bauten wir die Führung weiter aus und feierten zwei weitere Punkte. Erfolgreich waren Sebastian Krause, Martin Hoffmann, Jana Burster, Melissa Burster, Christopher Krause und Helmut Kreidler.

 

Salzstetten IV - Glatten III 9:3

In ihrem ersten Spiel der Runde waren Jörg Singer, Helmut Kreidler, Tom Singer, Kevin Singer, Klaus Blume und Raphael Reitz ihren Gegnern klar überlegen, was auch das Satzverhältnis von 29:11 zeigt.

 

 

Am Samstag, 28.10.17, stehen folgende Begegnungen an:

 

Mädchen:

10:00 Uhr Grüntal - Salzstetten (Michael Geiger)

 

Jugend:

11:00 Uhr Schönmünzach II - Salzstetten II (Thomas Carrasco)

 

14:00 Uhr Grüntal - Salzstetten III (Sebastian Krause)

 

Herren:

18:00 Uhr Klosterreichenbach I - Salzstetten I 

15:00 Uhr Bad Rippoldsau III - Salzstetten IV

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im Oktober sind:

Bernd Bukenberger, Thomas Carrasco, Stefan Kreidler und Markus Böhm

 

Training für Hobbyspieler-(innen)

Am Freitag, 05.11.2017, bieten wir, von 18:30 – 20:00 Uhr ein Training für Hobbyspieler(-innen) im Gemeindesaal an. 

Wer Lust und Spaß am Tischtennis hat, ist herzlich eingeladen.

Foto zur Meldung: Tischtennis- Die Ergebnisse vom Wochenende
Foto: Tischtennis- Die Ergebnisse vom Wochenende

Tischtennis - Saisonstart auf den grünen Platten

(20. 09. 2017)

Am vergangenen Samstag begann für unsere TT-Abteilung die neue Spielzeit. Allerdings gab es zum Saisonstart nur eine Begegnung. Unsere Herren 1 unterlagen dabei in Birkenfeld. Am kommenden Wochenende beginnt auch für die anderen Mannschaften der Kampf um Punkte. Hier der Rückblick zum Spiel der Herren 1 und ein Ausblick auf die kommenden Aufgaben.

 


Herren:
Birkenfeld II - Salzstetten I    9:3
Am ersten Spieltag der neuen Runde trafen wir eine starken Mannschaft aus Birkenfeld. Trotz einiger knapper Spiele geht der Sieg für die Gastgeber auch in dieser Höhe in Ordnung.
Michael Geiger und Bernd Bukenberger siegten im Doppel zum 1:2, Micheal Geiger und Andre Hase holten jeweils einen Punkt im Einzel.

 

 

Am Samstag, 23.09.2017, stehen folgende Begegnungen an:


Nachwuchs Mädchen:  

09:30 Uhr    Salzstetten (Herbert Kummer)


Nachwuchs Jungen:     

10:00 Uhr    Emmingen - Salzstetten (Familie Fin Prokupek)


Mädchen:        

11:00 Uhr     Dornstetten - Salzstetten (Bernd Bukenberger)


Jugend:    

11:00 Uhr    Salzstetten I - Calmbach (Daniel Kreidler)
13:00 Uhr    Salzstetten II - Loßburg (Melissa Burster)
13:00 Uhr    Salzstetten II - Baiersbronn (Helmut Kreidler)


Herren:  

19:30 Uhr    Mühringen II - Salzstetten I
16:00 Uhr    Salzstetten II - Mitteltal I
19:30 Uhr    Salzstetten III - Empfingen II

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im September sind:
Jana Burster, Michael Geiger, Werner Pardela und Kevin Singer

 

Training für Hobbyspieler-(innen)
Am Freitag, 22.09.2017, bieten wir, von 18:30 – 20:00 Uhr ein Training für Hobbyspieler(-innen) im Gemeindesaal an. Wer Lust und Spaß am Tischtennis hat, ist herzlich eingeladen.

Foto zur Meldung: Tischtennis - Saisonstart auf den grünen Platten
Foto: Tischtennis - Saisonstart auf den grünen Platten

Tischtennis - Herausragende Ergebnisse beim Bezirksentscheid 2017 / Zwei Ergebnisse bei den Herrenmannschaften

(25. 04. 2017)

Einen Sieg, eine Niederlage es am vergangenen Wochenende bei den beiden einzigen Spielen im Herrenbereich. Die Kleinsten und die Jugend hingegen konnte sich auf Bezirksebene messen und schnitten hier bemerkenswert ab.

 

Zwei Nachwuchstalenten gelang dabei sogar der Sprung in die Verbandsebene. Hier die Ergebnisse im Überblick.

 

Herren:
Dornstetten I - Salzstetten II    9:0
Gegen eine starke Mannschaft aus Dornstetten war an diesem Spieltag wenig zu holen. Aufgrund einiger enger Partien wäre der eine oder andere Punkt verdient gewesen. Trotz dieser Niederlage bleibt unserer Zweite die Relegation erspart und kann auch in der kommen Saison in der Kreisliga antreten.

 

Empfingen II - Salzstetten III     5:9
Mit einem Sieg im letzten Spiel unterstrich unsere Dritte die sehr gute Runde, die sie mit einem fünften Platz beendet. Im Doppel siegten J. Burster/Hemminger und M. Burster/Maier zur 2:1 Führung. In den Einzeln waren Sebastian Krause(2), Christopher Krause, Jana Burster, Melissa Burster(2) und Jan Hemminger erfolgreich.

 

Bezirksentscheid Minis:
Beim Bezirksentscheid 2017 in Egenhausen erzielten unsere Minis sehr gute Platzierungen:

 

Mädchen 0-8 Jahre:
3. Alexa Maute
5. Emily Richter
6. Shayenne Offenburger

 

Mädchen 9-10 Jahre:
2. Joiya Jakobeit
(Joiya ist damit für den Verbandsentscheid am 06.05.2017 in Gaildorf qualifiziert)  

 

Jungen 0-8 Jahre:
3. Fabio Schuh
4. Levin Richter

 

Jungen 9-10 Jahre:
1. Finn Prokupek    
5. Nico Schuh
(Finn ist damit für den Verbandsentscheid am 06.05.2017 in Gaildorf qualifiziert)

 

Jungen 11-12 Jahre:
5. Lasse Prokupek

 

Bezirksrangliste Mädchen und Jungen:
Auch unsere Mädchen und Jungen belegten beim Bezirksentscheid in Freudenstadt sehr gute Plätze.

 

Mädchen U11:
1. Sophie Müller
2. Marie Schneider
4. Lilli Brenner
6. Leonie Müller
8. Vanessa Knickhoff

 

Mädchen U12:
3. Lea Sahiti
4. Luisa Helbig
9. Theresa Alves-Almeida

 

Jungen U12:
3. Jakob Moster
6. Benedikt Weiß


Jungen U18:
3. Eduard Binder

 

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im Mai sind:
Daniel Kreidler, Jörg Singer, Andre Bischof und Sebastian Krause.

 

Weitere Termine:
25.05.2017                 Vatertagswanderung    
23.06. - 26.06.2017  Jahresausflug nach Barcelona      
14.07.2017                 Rundenabschluss in der Schellenberghütte

Foto zur Meldung: Tischtennis - Herausragende Ergebnisse beim Bezirksentscheid 2017 / Zwei Ergebnisse bei den Herrenmannschaften
Foto: Tischtennis - Herausragende Ergebnisse beim Bezirksentscheid 2017 / Zwei Ergebnisse bei den Herrenmannschaften

Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

(10. 04. 2017)

Einen vollen Spielplan gab es am vergangenen Wochenende in der Tischtennisabteilung. Neben den Herren spielte auch die Jugend. Und auch im Nachwuchsbereich Jungen gab es drei Begegnungen. Hier die Ergebnisse mit Kurzspielberichten im Überblick:

 

Nachwuchscup Jungen:
Salzstetten    I - Altheim        2:6
Gegen den Tabellenführer war an diesem Spieltag trotz guter Leistung leider wenig zu holen. Brian Sahiti und Benedikt Weiß holten die Punkte für uns.

 

Salzstetten I - Grüntal        6:3    
Besser lief das Spiel unserer Jüngsten gegen Grüntal. Hier waren Tom Thurau, Danny Dettling, Lio Pardela und Brian Sahiti erfolgreich.

 

Mitteltal - Salzstetten II        0:5    
In einer recht einseitigen Begegnung waren Elias Ganszki, Benedikt Weiß, Torben Beck und Chris Maute ihren Gegenspielern klar überlegen, was auch das Satzverhältnis von 17:3 zeigt.

 

Jugend:
Salzstetten I - Ebhausen    6:3
Mit einer starken Mannschaftleistung konnte die erste Jugend Ebhausen bezwingen. Dürr/Reitz und Singer/Thurau brachten uns schon im Doppel mit 2:1 in Führung. In den Einzeln siegten anschließend Nick Dürr, Tom Singer und Raphael Reitz(2).

 

Salzstetten II - Mühringen     0:6            
Die Gäste aus Mühringen waren wirklich sehr gut und belegen nicht umsonst den zweiten Platz.

 

Herren:
Salzstetten I - Altburg I        6:9
Gegen die Zweitplatzierten aus Altburg schlugen wir uns ganz ordentlich und belegen nach dem letzten Spiel der Runden einen guten fünften Platz in der Bezirksklasse. Im Doppel waren Hase/Holder erfolgreich, in den Einzeln siegten Andre Hase, Sven Holder, Heiko Müller und Markus Böhm.

 

Salzstetten II - Bad Rippoldsau I    2:9    
Der Meister der Kreisliga aus Bad Rippoldsau ließ unserer Zweiten trotz guter Gegenwehr leider keine Chance. Bürkle/Zipperle siegten im Doppel und Martin Singer gewann seine Einzelpartie.

 

Salzstetten III - Schönmünzach III    9:5    
Unsere Dritte zeigte gegen den Favoriten aus Schönmünzach eine klasse Leistung. J. Burster/Zipperle und M. Burster/Hoffmann brachten uns im Doppel mit 2:1 in Führung. Daniel Kreidler(2), Tobias Zipperle, Martin Hoffmann, Nick Dürr und Jana Burster(2) sicherten uns am Ende den Sieg.

Foto zur Meldung: Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende
Foto: Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

(22. 03. 2017)

Erfolge im Nachwuchsbereich, Niederlagen bei den Herren. So könnte man die Ergebnisse der TT-Abteilung vom vergangenen Wochenende wohl zusammenfassen. Hier ein Überblick mit kurzen Spielberichten.

 

 

 

 

Nachwuchscup Mädchen:
Salzstetten    I - Mühringen    6:3
Nach einer spannenden Partie setzten sich am Ende Lea Sahiti, Sophie Müller, Luisa Helbig und Marie Schneider im Spitzenspiel gegen Mühringen durch. Damit belegen unsere Mädels mit 12:0
Punkten den ersten Tabellenplatz.

 

Nachwuchscup Jungen:
Mitteltal - Salzstetten I        0:6
Weiterhin ohne Verlustpunkte bleibt die erste Nachwuchsmannschaft. Auch gegen Mitteltal waren Tom Thurau, Danny Dettling, Lio Pardela und Brian Sahiti ihren Gegnern überlegen.

 

Lützenhardt - Salzstetten II    1:6    
Elias Ganszki, Chris Maute, Tobias Reitz und Benedikt Weiß zeigten am vergangen Spieltag eine gute Leitung und belegen nun den vierten Tabellenplatz.

 

Jugend:
Salzstetten I - Loßburg        6:1
Sehr gut läuft es derzeit bei unserer ersten Jugend. Gegen Loßburg gewannen Eduard Binder, Nick Dürr, Tom Singer und Raphael Reitz mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

 

Mitteltal - Salzstetten II        6:2        
Gegen ein starkes Team aus Mitteltal war an diesem Spieltag leider wenig zu holen. Im Doppel holten Henrick Bischof und Jannik Reitz einen Punkt, im Einzel war Henrick Bischof auch nochmals erfolgreich.

 

Herren:
Salzstetten I - Ottenbronn II    6:9
Die Erste leistete dem Tabellenführer der Bezirksklasse lange Widerstand, leider fehlte zum Punktgewinn in manchen Situationen leider etwas das Glück. Geiger/Bukenberger und Hase/Holder holten im Doppel die Zähler, in den Einzeln blieben Micheal Geiger und Heiko Müller ungeschlagen und steuerten vier Punkte bei.

 

Grüntal II - Salzstetten II    9:4    
Wenn man das Satzverhältnis von 30:21 anschaut, sieht man wie, eng die Partie unserer Zweiten eigentlich war. Zu Beginn gingen wir im Doppel durch Singer/Carrasco und Frank/D. Kreidler mit 2:1 in Führung. Nach einigen spannenden Einzelbegegnungen gerieten wir in Rückstand und am Ende blieb es bei zwei Erfolgen von Martin Singer.

 

Grüntal III - Salzstetten III    9:3    
Etwas zu deutlich fiel auch die Niederlage der Dritten aus, denn alle Begegnungen im entscheidenden fünften Satz gingen an die Gastgeber. Die Punkte für uns holten Marcel Graf(2) und Sebastian Krause.

 

Salzstetten IV - Mitteltal III    3:6
Im Spitzenspiel der Kreisklasse D waren die Gäste aus Mitteltal an diesem Spieltag einen Tick besser, so dass nun beide Teams 12:2 Punkte haben. Singer/Reitz holten einen Zähler im Doppel, im Einzel waren Helmut Kreidler und Tom Singer erfolgreich.

 

Am Samstag, 25.03.2017, stehen folgende Begegnungen an:


Nachwuchs Mädchen:     

09:30 Uhr    Salzstetten I - Mühringen
11:00 Uhr    Dornstetten - Salzstetten II


Nachwuchs Jungen:     

09:30 Uhr    Salzstetten I - Lützenhardt

14:00 Uhr    Loßburg - Salzstetten II


Jugend:  

 13:00 Uhr    Salzstetten I - Calmbach
 13:00 Uhr    Salzstetten II - Cresbach


Herren:        

16:00 Uhr    Salzstetten II - Empfingen I
19:30 Uhr    Salzstetten III - Bad Rippoldsau II

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im März sind:
Kevin Singer, Michael Geiger, Bernd Bukenberger, Markus Böhm und Stefan Kreidler

Foto zur Meldung: Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende
Foto: Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

(09. 03. 2017)


Nachwuchscup Mädchen:
Salzstetten    I - Altheim        3:5

Eine spannende Begegnung fand zwischen unseren Mädels und den Nachbarn aus Altheim statt. Leider reichte es am Ende nicht zum verdienten Zähler. Marie Schneider und Sophie Müller holten die Punkte für uns.

 

Grüntal - Salzstetten II        6:1
Grüntal ging als klarer Favoriten in die Partie uns so war trotz guter Leistung leider wenig zu holen. Den Ehrenpunkt holte Lilli Brenner.

 

Nachwuchscup Jungen:
Cresbach - Salzstetten        3:6
In der Halle in Cresbach spielten beide Mannschaften stark und lieferten sich ein enges Match. Am Ende holten Denny Dettling, Tom Thurau, Benedikt Weiß und Lio Pardela die entscheidenden Punkte zum Sieg.

 

Jugend:
Salzstetten I - Schönmünzach I    6:4
Gegen die Favoriten aus Schönmünzach spielte die erste Jugendmannschaft richtig stark und siegte verdient. Im Doppel glichen Dürr/Reitz zum 1:1 aus, in den Einzeln waren Eduard Binder(2), Nick Dürr, Tom Singer und Raphael Reitz erfolgreich.

 

Baiersbronn II - Salzstetten II    6:0        
Die Gastgeber aus Baiersbronn erwischten einen sehr guten Tag und ließen unseren Spielern, trotz guter kämpferischen Einstellung, keine Chance.

 

Herren:
Salzstetten I - Gültlingen I    9:2
Unsere Erste bleibt in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen und hat sich mit dem Sieg gegen Gültlingen aus der Abstiegszone verabschiedet. Im Doppel brachten uns Geiger/Bukenberger und Müller/Böhm mit 2:1 in Führung, in den Einzeln waren Andre Hase(2), Michael Geiger, Bernd Bukenberger, Heiko Müller, Markus Böhm und Stefan Kreidler erfolgreich.

 

Schönmünzach II - Salzstetten II    9:6
Die starke Leistung unserer zweiten Mannschaft wurde leider nicht mit einem Punkt belohnt. Nach den Doppeln lagen wir, bei einem Erfolg von Singer/Carrasco, mit 1:2 zurück. In hart umkämpften Einzelpartien fehlte uns teilweise etwas das Glück, so dass es am Ende bei den Siegen von Armin Bürkle, Thomas Carrasco(2) und Thomas Binder(2) blieb.

 

Glatten III - Salzstetten III    3:9
Einen klaren Auswärtssieg feierte die Dritte am vergangenen Wochenende gegen Glatten. Nach den Doppel lagen wir bereits mit 2:1 in Führung, die wir in den Einzel weiter ausbauen konnten. Erfolgreich waren Tobias Zipperle, Sebastian Krause, Martin Hoffmann, Nick Dürr, Jan Burster und Melissa Burster.

 

 

Am Samstag, 11.03.2017, stehen folgende Begegnungen an:


Nachwuchs Mädchen:   

 10:00 Uhr    Mühringen - Salzstetten II (Fahrer: Fam. Bischof)


Nachwuchs Jungen:  

 09:30 Uhr    Salzstetten I - Loßburg (Tobias Zipperle)
 11:00 Uhr    Salzstetten II - Grüntal (Marcel Graf)


Jugend:        

14:00 Uhr    Mühlen - Salzstetten I (Michael Geiger)
13:00 Uhr    Salzstetten II - Bad Rippoldsau (Thomas Binder)


Herren:        

19:30 Uhr     Salzstetten I - Klosterreichenbach I
19:30 Uhr    Salzstetten III - Freudenstadt II
16:00 Uhr    Salzstetten IV - Bad Rippoldsau III

 

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im März sind:
Kevin Singer, Michael Geiger, Bernd Bukenberger, Markus Böhm und Stefan Kreidler

Foto zur Meldung: Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende
Foto: Tischtennis - Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Tischtennis - Die aktuellen Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

(21. 02. 2017)

Volles Programm gab es am Wochenende in der Tischtennisabteilung. Neben Niederlagen und auch Untentschieden gab es im Nachwuchsbereich einen Doppelerfolg, welcher zur Meisterschaft führen könnte. Hier die Ergebnisse mit kurzen Spielberichten im Einzelnen.

 

 

Nachwuchscup Mädchen:
Salzstetten    I - Calmbach    6:0    
Salzstetten    I - Grüntal        6:2

Mit diesen beiden Siege machten unsere Mädels einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft. Erfolgreiche waren Lea Sahiti, Sophie Müller, Luisa Helbig und Marie Schneider.

 

Salzstetten    I - Calmbach    2:6    
Eine spannende Partie lieferten sich Kimberly Offenburger, Lilli Brenner, Senta Bischof und Leonie Müller mit ihren Gegnerinnen aus Calmbach. Leider wurde die gute Leistung nicht  mit eine Punkt belohnt.

 

Nachwuchscup Jungen:
Salzstetten I - Salzstetten II    6:0    
Nach spannenden Spielen setzten sich Tom Thurau, Danny Dettling, Lio Pardela und Brian Sahiti gegen ihre Kameraden durch.

 

Salzstetten II - Altheim        2:6
Gegen wesentlich ältere Spieler schlugen sich unsere Jüngsten recht gut, und konnten durch Benedikt Weiß und Chris Maute zwei Punkten holen.

 

Jugend:
Althengstett - Salzstetten I    5:5
Mit einem gerechten Unentschieden kehrte die erste Jugendmannschaft aus Althengstett zurück. Erfolgreich war das Doppel Singer/Reitz, in den Einzeln siegten Tom Singer und Nick Dürr.

 

Salzstetten II - Baiersbronn    0:6            
Gegen eine starke Mannschaft aus Baiersbronn war an diesem Spieltag leider nichts zu holen.

 

Herren:
Salzstetten I - Stammheim I    9:5
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewann die Erste im Abstiegsduell gegen Stammheim. Wichtig war, dass wir zu Beginn alle drei Doppel für uns entscheiden konnten. Erfolgreich waren Andre Hase, Michael Geiger, Bernd Bukenberger, Sven Holder, Heiko Müller und Markus Böhm.

 

Salzstetten II - Mitteltal I        4:9    
Einen Dämpfer im Kampf um den Klassenerhalt musste unsere zweite Mannschaft einstecken. Nach den Doppel lagen wir bereits, bei einem Gegenpunkt von Frank/D. Kreidler, mit 1:2 zurück. In den hart umkämpften Einzelpartien siegten anschließend leider nur noch Stefan Kreidler, Martin Singer und Daniel Kreidler.

 

Salzstetten III - Mitteltal          6:9    
Etwas unglücklich verlief die Begegnung unserer Dritten. Der Start war perfekt, da wir durch die Doppel D. Kreidler/Bischof und Burster/Burster mit 2:1 in Führung gingen. Als wir durch Daniel Kreidler, Andre Bischof und Sebastian Krause den Vorsprung sogar auf 5:1 ausbauten, sah es nach einem erfolgreichen Abend aus. Die Gäste gaben allerdings nicht auf und ließen nur noch einen Sieg von Melissa Burster zu.

 

Am Samstag, 25.02.2017, steht folgende Begegnung an:
Herren:        15:00 Uhr     Birkenfeld I - Salzstetten I

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im Januar und Februar sind:
Jan Hemminger, Christopher Krause, Sebastian Krause, Helmut Kreidler und Werner Pardela

Foto zur Meldung: Tischtennis - Die aktuellen Ergebnisse vom vergangenen Wochenende
Foto: Tischtennis - Die aktuellen Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Tischtennis - Zwei Spiele, zwei Siege am Wochenende

(15. 02. 2017)

Am vergangenen Wochenende gab es lediglich zwei Partien unserer TT-Abteilung. Sowohl die Mädchen als auch die Herren III konnten die Spiele dabei mit klaren Siegen beenden. Hier die Ergebnisse und Spielberichte im Überblick:

 

 

 

Nachwuchscup Mädchen:
Mitteltal - Salzstetten I        0:6
Lea Sahiti, Sophie Müller, Marie Schneider und Luisa Helbig zeigten eine Klasse Leistung und waren ihrer Gegenspielerinnen klar überlegen. Dies zeigt auch das Satzverhältnis von 18:1.

 

Herren:
Mühlen II - Salzstetten III    1:9    
Sehr gut lief es bei unserer Dritten gegen Mühlen. Grundstein für den Erfolg waren schon die drei gewonnen Doppel zu Beginn der Partie. Erfolgreich waren Daniel Kreidler, Tobias Zipperle, Sebastian Krause, Martin Hoffmann, Jana Burster und Melissa Burster.

 

Vorschau:
Am Samstag, 18.02.2017, stehen folgende Begegnungen an:

 

Nachwuchs Mädchen:     

09:30 Uhr    Salzstetten I - Grüntal (Herbert Kummer)
09:00 Uhr    Salzstetten II - Calmbach (Markus Böhm)

 

Nachwuchs Jungen:     

11:00 Uhr    Salzstetten II - Salzstetten I (Martin Hoffmann)
15:00 Uhr    Salzstetten II - Altheim (Benjamin Maier)

 

Jugend:        

13:00 Uhr    Althengstett - Salzstetten I (Christopher Krause)
13:00 Uhr    Salzstetten II - Baiersbronn (Sebastian Krause)

 

Herren:        

16:00 Uhr     Salzstetten I - Stammheim
19:30 Uhr    Salzstetten II - Mitteltal I
16:00 Uhr    Salzstetten III - Mitteltal II

 

Jugendtraining:

Eingeteilt für das Jugendtraining im Januar und Februar sind:
Jan Hemminger, Christopher Krause, Sebastian Krause, Helmut Kreidler und Werner Pardela

Foto zur Meldung: Tischtennis - Zwei Spiele, zwei Siege am Wochenende
Foto: Tischtennis - Zwei Spiele, zwei Siege am Wochenende

Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

(06. 02. 2017)

Lediglich drei Ergebnisse vom Wochenende gibt es aus der Tischtennis-Abteilung. Neben einer Niederlage im Jugendbereich gab es zwei Siege bei den Herrenmannschaften. Hier die Ergebnisse und Spielberichte im Detail:

 

 

 

Jugend:
Grüntal - Salzstetten I        6:3
Gegen eine starke Mannschaft auf Grüntal hielten unsere Spieler gut dagegen, leider reichte es am Ende nicht zu einem Punktgewinn. Nick Dürr und Raphael Reitz waren im Doppel erfolgreich, Eduard Binder und Tom Singer siegten im Einzel.

 

Herren:
Oberhaugstett II - Salzstetten I    3:9
Ein in dieser Höhe nicht erwarteter Erfolg konnte unsere Erste am vergangenen Wochenende feiern. Zu Beginn lagen wir durch die Doppel Geiger/Bukenberger und Hase/Holder mit 2:1 vorne, allerdings gelang den Gastgeber anschließend selbst mit 2:3 die Führung zu übernehmen. Zu diesem Zeitpunkt rechnete jeder mit einem engen Match, doch Andre Hase, Michael Geiger, Bernd Bukenberger(2), Sven Holder, Heiko Müller und Markus Böhm holte Punkt für Punkt zum wichtigen Sieg.

 

Mühringen III - Salzstetten II    5:9    
Endlich gelang auch unserer Zweiten ein kleiner Befreiungsschlag. Im Doppel siegten S. Kreidler/Frank und Binder/Graf zur 2:1 Führung. Die folgenden Einzelpartien waren hart umkämpft, doch am Ende sicherten uns die Erfolge von Martin Singer(2), Thomas Carrasco(2), Eduard Binder(2) und Marcel Graf beide Zähler.

 

 

Am Samstag, 11.02.2017, stehen folgende Begegnungen an:

 

Mädchen:     13:00 Uhr    Mitteltal - Salzstetten I


Herren:         16:00 Uhr     Mühlen II - Salzstetten III

 

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im Januar und Februar sind:


Jan Hemminger, Christopher Krause, Sebastian Krause, Helmut Kreidler und Werner Pardela

Foto zur Meldung: Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende
Foto: Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

Tischtennis - Siege und Niederlagen am Wochenende

(25. 01. 2017)

Überwiegend erfolgreich verlief das Wochenende in der Abteilung Tischtennis. Eine deutliche Niederlage gab es für das zweite Herrenteam in Freudenstadt. Im Nachwuchsbereich der Mädchen kam es zum Duell zwischen zwei SF-Teams. Hier die Ergebnisse im Überblick.


Nachwuchscup Mädchen:
Salzstetten    I - Salzstetten II    6:1
Im internen Vereinsduell siegte die erste Mädchenmannschaft gegen ihre gut kämpfenden Kameradinnen. Erfolgreich für die erste Mannschaft waren Lea Sahiti, Sophie Müller, Luisa Helbig  
und Marie Schneider, den Ehrenpunkt für die Zweite holte Kimberly Offenburger.

 

Jugend:
Grüntal - Salzstetten II        5:5            
Mit einem gerechten Unentschieden endete die Partie unsere zweiten Jugendmannschaft. Im Doppel waren Thurau/Schneider zum 1:1 erfolgreich, in den Einzeln gewannen Ben Thurau und Timo Zipperle jeweils ihre beiden Partien.

 

Herren:
Nagold I - Salzstetten I        3:9
Zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf konnte unsere Erste feiern. Zu Beginn brachten uns Geiger/Bukenberger und Müller/Böhm mit 2:1 in Führung. In den Einzeln waren Andre Hase, Michel Geiger, Bernd Bukenberger(2), Heiko Müller, Markus Böhm und Stefan Kreidler erfolgreich.

 

Freudenstadt I -Salzstetten II    9:0
Im Abstiegsduell mussten wir leider auf fünf Stammspieler verzichten und so war die Aufgabe von vorneherein recht schwer für uns. Dennoch war der  Spielverlauf wesentlich enger, wie es das Endergebnis vermuten lässt. Sämtliche Spiele im entscheidenden fünften Satz gingen an die Gastgeber aus Freudenstadt.

 

 

Am Samstag, 28.01.2017, stehen folgende Begegnungen an:


Nachwuchs Mädchen:

11:30 Uhr    Dornstetten - Salzstetten I
13:00 Uhr    Mitteltal - Salzstetten II


Nachwuchs Jungen:     

15:00 Uhr    Salzstetten II - Cresbach

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im Januar und Februar sind:
Jan Hemminger, Christopher Krause, Sebastian Krause, Helmut Kreidler und Werner Pardela

Foto zur Meldung: Tischtennis - Siege und Niederlagen am Wochenende
Foto: Tischtennis - Siege und Niederlagen am Wochenende

Tischtennis - Carlos Dettling Baden-Württembergischer Einzelmeister der Jungen U15

(22. 12. 2016)

Carlos Dettling gewann am Wochenende seinen ersten Baden-Württembergischen Meistertitel im Einzel. Bei den Titelkämpfen setzte sich der Salzstetter im Finale klar mit 4:0 gegen Jeromy Löffler (TTSF Hohberg) durch. Der Jahreshöhepunkt im Baden-Württembergischen Jugendsport mit 128 Teilnehmern wurde vom VfB Mosbach-Waldstadt hervorragend ausgerichtet.


Zunächst hatten die Teilnehmer die Gruppenphase mit 3 Gewinnsätzen zu überstehen, danach ging es in der KO-Runde über 4 Sätze um das Weiterkommen. Carlos konnte die Gruppe ohne Satzverlust klar für sich entscheiden, im anschließenden Achtelfinale siegte er mit etwas Mühe 4:2 gegen Fabian Gäßler (TTC Suggental).

 

Im folgenden Viertel- und Halbfinale konnte der Waldachtäler Tom Schaufler (TTSF Hohberg) und Levin Rath (TTG Neckarbischofsheim) mit 4:0 bzw. 4:2 in die Schranken weisen. Im anschließenden Finale zweier Offensivspieler konnte sich Dettling, der seit dieser Saison für den DJK Sportbund Stuttgart in der Regionalliga aufschlägt,  in einem hochklassigen Duell durchsetzen. Lediglich in Satz 3 wurde es etwas brenzlig, wo der 14-jährige Horber Realschüler einen  Satzball abwehren musste.   

 

Die Sportfreunde gratulieren ihrem Ausnahmetalent zu diesem Erfolg!!
 

Foto zur Meldung: Tischtennis - Carlos Dettling Baden-Württembergischer Einzelmeister der Jungen U15
Foto: Tischtennis - Carlos Dettling Baden-Württembergischer Einzelmeister der Jungen U15

Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

(06. 12. 2016)

Viele Spiele gab es am vergangenen Wochenende in der Tischtennisabteilung. Nahezu alle Altersklassen kamen dabei zum Zug. Hier die Ergebnisse im Überblick mit kleinem Spielbericht. 

 

Nachwuchscup Mädchen:

Lützenhardt - Salzstetten II 2:5

Mit einer starken Leistung setzten sich Leonie Müller, Lilli Brenner und Lea Sahiti gegen Lützenhardt durch und belegen zur Vorrunde einen hervorragenden sechsten Platz.

 

Nachwuchscup Jungen:

Loßburg - Salzstetten 6:1

Gegen eine sehr gute Mannschaft aus Loßburg hatten unsere Spieler leider wenig Chancen. Den Ehrenpunkt holte Lio Pardela.

 

Jugend:

Salzstetten II - Baiersbronn 6:0

Felix Moster, Nico Schneider, Timo Zipperle und Henrick Bischof waren deutlich überlegen und gaben in der gesamten Partie lediglich 2 Sätze ab.

 

Herren:

Ottenbronn II - Salzstetten I 9:0

Gegen den Spitzenreiter der Bezirksklasse war an diesem Spieltag nichts zu holen. Damit belegt unsere Erste nach der Vorrunde den achten Platz und damit in unmittelbarer Nähe der Abstiegsränge.

 

Empfingen I - Salzstetten II 8:8

Einen verdienten und nicht unbedingt erwarteten Punkt holte unsere Zweite gegen Empfingen. Nach den Doppel lagen wir, bei einem Sieg von Frommann/Graf, mit 1:2 zurück. In den Einzeln sicherten uns Moritz Frommann(2), Thomas Carrasco, Daniel Kreidler(2) und Marcel Graf(2) den Zähler.

 

Mitteltal II - Salzstetten III 9:6

Unsere Dritte hielt gegen den Tabellenführer der B-Klasse gut dagegen und verpasste knapp einen Punkt. Im Doppel siegten J. Singer/Bischof, in den Einzeln waren Andre Bischof, Sebastian Krause, Martin Hoffmann(2) und Melissa Burster erfolgreich.

 

Mitteltal III - Salzstetten IV 4:6

Im Spitzenspiel der D-Klasse setzte sich die vierte Mannschaft durch und verteidigt damit die Tabellenführung. C. Krause/K. Singer und T. Singer/Reitz brachten uns im Doppel bereits mit 2:0 in Führung. In sehr spannenden Einzel siegten Christopher Krause, Tom Singer, Kevin Singer und Raphael Reitz.

 

Am Samstag, 10.12.2016, steht folgende Begegnung an:

Herren: 18:00 Uhr Mitteltal I - Salzstetten II

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im Dezember sind:

Andre Bischof, Marcel Graf, Martin Hoffmann und Benjamin Maier

Foto zur Meldung: Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende
Foto: Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

Tischtennis (Bezirksmeisterschaften) - Herausragende Ergebnisse für die Sportfreunde

(18. 11. 2016)

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften erzielten unsere Mädchen und Jungen hervorragende Platzierungen. Mit super Leistungen vertraten sie unseren Verein und können stolz auf ihr Abschneiden sein. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

Mädchen U10 Einzel
Platz 2 Sophie Müller
Platz 3 Marie Schneider
Platz 5 Lilli Brenner
Platz 5 Milena Paunovic

 

Mädchen U11 Doppel
Platz 2 Lea Sahiti/Kimberly Offenburger
Platz 3 Sophie Müller/Lilli Brenner
Platz 5 Theresa Alves-Almeida/Milena Paunovic
Platz 5 Luisa Helbig/Marie Schneider

 

Mädchen U11 Einzel
Platz 3 Kimberly Offenburger
Platz 3 Lea Sahiti
Platz 5 Luisa Helbig
Platz 7 Theresa Alves-Almeida
        
Jungen U10 Einzel
Platz 5 Lio Pardela
Platz 5 Brian Sahiti

 

Jungen U11 Doppel
Platz 3 Tom Thurau/Danny Dettling
Platz 5 Lio Pardela/Brian Sahiti

 

Jungen U11 Einzel
Platz 3 Danny Dettling
Platz 5 Tom Thurau SF Salzstetten
Platz 7 Elias Ganszki

 

Jungen U14 Einzel
Platz 5 Nico Schneider

 

 

Vize- und Bezirksmeistertitel bei den Herren:


Eine absolute Überraschung schaften Eduard Binder und Andre Hase bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften. Unser Jugendspieler Eduard Binder schafte bei den Herren D, mit insgesamt 49 Teilnehmern, den Sprung ins Finale und belegte am Ende einen hervorragenden zweiten Platz.


Noch besser lief es bei Andre Hase. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in den Gruppenspielen steigerte er sich von Spiel zu Spiel und konnte seine super Leistung mit dem Gewinn der Herren B krönen. Herzlichen Glückwunsch an unsere Spieler!

[Download]

[Download]

[Download]

Foto zur Meldung: Tischtennis (Bezirksmeisterschaften) - Herausragende Ergebnisse für die Sportfreunde
Foto: Tischtennis (Bezirksmeisterschaften) - Herausragende Ergebnisse für die Sportfreunde

Tischtennis - Der Spieltag vom 05.11.2016

(09. 11. 2016)

Nachwuchscup Mädchen:

Calmbach - Salzstetten II 0:5

Eine klasse Leistung zeigten Senta Bischof, Lilli Brenner und Lea Sahiti beim Auswärtsspiel in Calmbach. Mit diesem Sieg liegen sie mit 4:4 Punkte auf einem sicheren Mittelfeldplatz.

 

Jugend:

Schönmünzach - Salzstetten I 6:3

Im Kampf um den zweiten Platz unterlagen unsere Jugendspieler leider knapp in Schönmünzach. Eduard Binder, Tom Singer und Ben Thurau holten für uns die Punkte.

 

Herren:

Gültlingen I - Salzstetten I 9:6

Nicht wie gewünscht lief es bei der ersten Mannschaft. Bereits nach den Doppel lagen wir, bei einem Gegenpunkt von Holder/Singer, mit 1:2 zurück. In einigen spannenden Begegnungen im Einzel blieb es dann leider bei den Zählern von Michael Geiger, Sven Holder, Heiko Müller und Markus Böhm.

 

Bad Rippoldsau I - Salzstetten II 9:1

Dass die Gastgeber aus Bad Rippoldsau nicht grundlos die Tabelle der Kreisliga anführen, musste auch unsere Zweite feststellen. In einer einseitigen Partie holte Daniel Kreidler den Punkt.

 

Schönmünzach III - Salzstetten III 7:9

Eine Überraschung gelang unserer dritten Mannschaft gegen Schönmünzach. Gegen den Favoriten aus dem Murgtal konnten J. Burster/Zipperle, S. Krause/Hemminger und M. Burster/H. Kreidler alle drei Eingangsdoppel zu unseren Gunsten entscheiden. Im Einzel blieben wir durch Sebastian Krause, Tobias Zipperle, Jan Hemminger und Melissa Burster(2) mit 8:7 in Führung. Das anschließende Schlussdoppel gewannen Burster/Zipperle mit 3:2 Sätzen.

 

Am Samstag, 12.11.2016, stehen folgende Begegnungen an:

NWC Mädchen 10:00 Uhr Mühringen - Salzstetten I (Familie Müller)
  11:00 Uhr Salzstetten II - Altheim (Herbert Kummer)
NWC Jungen: 11:30 Uhr

Altheim - Salzstetten 

(Familie Thurau)
Jugend: 11:00 Uhr Salzstetten I - Mühlen (Daniel Kreidler)
  13:00 Uhr Salzstetten II - Schönmünzach (Andre Bischof)

Foto zur Meldung: Tischtennis - Der Spieltag vom 05.11.2016
Foto: Tischtennis - Der Spieltag vom 05.11.2016

Tischtennis - Der Spieltag vom 22.10.2016

(26. 10. 2016)

Nachwuchscup Mädchen:

Salzstetten II - Grüntal 1:9

Trotz guter Leistung war das Team aus Grüntal am Ende doch deutlich Überlegen, so dass es beim Ehrenpunkt von Lea Sahiti blieb.

 

Nachwuchscup Jungen:

Salzstetten - Grüntal 4:6

Leider ohne den verdienten Punkt blieben unsere Spieler am vergangenen Wochenende. Tom Thurau und Danny Dettling holten im Doppel und in den Einzeln die Zähler für uns.

 

Lützenhardt - Salzstetten 2:7

Eine sehr gute Mannschaftsleistung zeigten unsere jüngsten Spieler gegen Lützenhardt. Erfolgreich waren Lio Pardela, Elias Ganszki, Benedikt Weiß und Chris Maute.

 

Jugend:

Salzstetten I - Althengstett 6:2

Sehr gut lief es bei der ersten Jugendmannschaft. Binder/Singer siegten im Eingangsdoppel, in den Einzeln waren Eduard Binder(2), Nick Dürr(2) und Tom Singer erfolgreich.

 

Mühringen - Salzstetten II 6:1

Gegen eine gute Mannschaft aus Mühringen war leider wenig zu holen. Den Punkt holten Ben Thurau und Jakob Moster im Doppel.

 

Herren:

Salzstetten I - Oberhaugstett II 9:4

Einen wichtigen Erfolg feierte unsere Erste gegen Oberhaugstett. Nach den Doppeln lagen wir, bei einem Erfolg von Geiger/Bukenberger, mit 1:2 zurück. In den anschließenden Einzeln konnten Michael Geiger(2), Bernd Bukenberger(2), Sven Holder, Andre Hase(2) und Heiko Müller den Sieg sichern.

 

Salzstetten II - Schönmünzach II 6:9

Gegen den Favoriten aus Schönmünzach startete unsere Mannschaft leider nicht gut in die Partie, denn nach den Doppel lagen wir mit 0:3 zurück. In den Einzeln glichen wir durch Felix Frank, Patrick Pross, Moriz Frommann(2), Thomas Binder und Marcel Graf sogar noch zum 6:6 aus, am Ende fehlte leider etwas das Glück zum Punktgewinn.

 

Salzstetten IV - Schönmünzach III 6:2

Den zweiten Sieg im zweiten Spiel feierte die Vierte am vergangenen Samstag. Im Doppel glichen H. Kreidler/Pardela zum 1:1 aus, im Einzel waren Helmut Kreidler(2), Jan Hemminger(2) und Werner Pardela erfolgreich.

 

Am Samstag, 29.10.2016, stehen folgende Begegnungen an:

Nachwuchs Mädchen: 10:00 Uhr Grüntal - Salzstetten I (Herbert Kummer)
  11:00 Uhr Schönmünzach Salzstetten II (Familie Sahiti)
Nachwuchs Jungen: 10:00 Uhr Freudenstadt - Salzstetten (Familie Ganszki)
Jugend: 12:30 Uhr Baiersbronn - Salzstetten I (Helmut Kreidler)
Herren: 18:00 Uhr Klosterreichenbach I - Salzstetten I
  16:00 Uhr Salzstetten II - Grüntal II
  16:00 Uhr Salzstetten III - Grüntal III

Foto zur Meldung: Tischtennis - Der Spieltag vom 22.10.2016
Foto: Tischtennis - Der Spieltag vom 22.10.2016

Sportlerwahl 2016 – Abstimmen und 500 Euro gewinnen

(24. 10. 2016)

Aktuell wählen Leser des Schwarzwälder Boten die Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahren 2015/2016 im Kreis Freudenstadt. Unter der beliebtesten Sportlern und Mannschaften stehen auch zwei Jugendspieler aus den Reihen der Sportfreunde Salzstetten.

 

Carlos Dettling erhielt eine Nominierung für seine Top-Platzierungen in verschiedenen nationalen Turnieren und Meisterschaften. Erwähnenswert sind hierbei der 6. Platz beim Top 12-Bundesfinale und die beiden 5. Plätze in Einzel und Doppel bei den Deutschen Meisterschaften U15. 

 

Jessica Kreidler steht an der Seite der Tischtennisspielerinnen vom SSV Schönmünzach zur Wahl. Im Teamwettbewerb erspielte sich die Mannschaft den 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften U15.

 

Die drei Erstplatzierten werden im Rahmen der Sportkreisehrung am 20. November 2016 in Freudenstadt geehrt und mit Preisgeldern im Gesamtwert von 1.950 Euro ausgezeichnet.

 

Bitte unterstützt unsere Sportler bei der Abstimmung. Teilnahmeschluss ist der 12. November 2016.

 

Mit der Abstimmung nimmt man gleichzeitig an der Verlosung zum Gewinn eines Reisegutscheins im Wert von 500 Euro teil. Pro Kategorie hat man eine Stimme.

 

[Stimme für Carlos Dettling]

[Stimme für Jessica Kreidler / SSV Schönmünzach]

Foto zur Meldung: Sportlerwahl 2016 – Abstimmen und 500 Euro gewinnen
Foto: Jessica (hinten rechts) im Team des SSV Schönmünzach

Sportlerwahl 2016 – Abstimmen und 500 Euro gewinnen

(24. 10. 2016)

Aktuell wählen Leser des Schwarzwälder Boten die Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahren 2015/2016 im Kreis Freudenstadt. Unter der beliebtesten Sportlern und Mannschaften stehen auch zwei Jugendspieler aus den Reihen der Sportfreunde Salzstetten.

 

Carlos Dettling erhielt eine Nominierung für seine Top-Platzierungen in verschiedenen nationalen Turnieren und Meisterschaften. Erwähnenswert sind hierbei der 6. Platz beim Top 12-Bundesfinale und die beiden 5. Plätze in Einzel und Doppel bei den Deutschen Meisterschaften U15. 

 

Jessica Kreidler steht an der Seite der Tischtennisspielerinnen vom SSV Schönmünzach zur Wahl. Im Teamwettbewerb erspielte sich die Mannschaft den 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften U15.

 

Die drei Erstplatzierten werden im Rahmen der Sportkreisehrung am 20. November 2016 in Freudenstadt geehrt und mit Preisgeldern im Gesamtwert von 1.950 Euro ausgezeichnet.

 

Bitte unterstützt unsere Sportler bei der Abstimmung. Teilnahmeschluss ist der 12. November 2016.

 

Mit der Abstimmung nimmt man gleichzeitig an der Verlosung zum Gewinn eines Reisegutscheins im Wert von 500 Euro teil. Pro Kategorie hat man eine Stimme.

 

[Stimme für Carlos Dettling]

[Stimme für Jessica Kreidler / SSV Schönmünzach]

Foto zur Meldung: Sportlerwahl 2016 – Abstimmen und 500 Euro gewinnen
Foto: Carlos im Einsatz für den DJK Stuttgart

Tischtennis - Der Spieltag vom 08.10.2016

(10. 10. 2016)

Nachwuchscup Mädchen:

Salzstetten I - Lützenhardt 7:0

Mit einer sehr guten Leistung setzten sich unsere Mädels gegen Lützenhardt durch. Die Punkte holten Marie Schneider, Sophie Müller und Kimberly Offenburger.

 

Salzstetten II - Mitteltal 4:3

Ebenfalls erfolgreich war unsere zweite Mädchenmannschaft gegen Mitteltal. In einem hart umkämpfen Spiel setzten sich am Ende Theresa Alves-Almaida, Lilli Brenner und Lea Sahiti durch.

 

Nachwuchscup Jungen:

Salzstetten - Mitteltal 6:0

Keinerlei Probleme hatten unsere jüngsten Spieler gegen Mitteltal. Erfolgreich waren Tom Thurau, Danny Dettling, Brian Sahiti und Torben Beck.

 

Jugend:

Salzstetten I - Grüntal 2:6

Leider nicht so gut lief es bei den Jugendspielern. Gegen ein sehr starkes Team aus Grüntal konnte sich nur das Doppel Nick Dürr/Raphael Reitz und Tom Singer im Einzel durchsetzen.

 

Loßburg - Salzstetten II 1:6

Eine sehr gute Partie zeigten unsere zweite Jugend in Loßburg. Die Punkte für uns holten Ben Thurau, Nico Schneider, Timo Zipperle und Henrick Bischof.

 

Herren:

Salzstetten I - Birkenfeld II 5:9

Die Gäste aus Birkenfeld waren an diesem Spieltag einen Tick besser und siegten verdient. Im Doppel verkürzten Geiger/Bukenberger auf 1:2, in den Einzeln waren Michael Geiger, Andre Hase(2) und Heiko Müller erfolgreich.

 

Salzstetten II - Baiersbronn I 8:8

Gegen die Favoriten aus Baiersbronn zeigte unsere Zweite eine klasse Leistung. Frank/D. Kreidler und Bürkle/E. Binder brachten uns im Doppel mit 2:1 in Führung. Diesen Vorsprung konnten Felix Frank(2), Daniel Kreidler, Andre Bischof und Eduard Binder(2) bis zum 8:7 verteidigen. In einem spannenden Schlussdoppel holten sich die Gäste noch den Punkt zum Unentschieden.

 

Salzstetten III - Mühlen II 9:4

Ebenfalls eine super Mannschaftsleistung zeigte die Dritte gegen Mühlen. S. Krause/Zipperle und Dürr/Hemminger siegten im Doppel zum 2:1. Die Zähler im Einzel holten Tobias Zipperle(2), Martin Hoffmann, Nick Dürr, Jan Hemminger und Melissa Burster.

 

Am Samstag, 1510.2016, steht folgende Begegnung an:

Nachwuchs Jungen: 10:30 Uhr Lützenhardt - Salzstetten (Fahrer: Fam. Weiß)

Foto zur Meldung: Tischtennis - Der Spieltag vom 08.10.2016
Foto: Tischtennis - Der Spieltag vom 08.10.2016

Tischtennis - Trainingsbeginn nach Sommerpause

(12. 08. 2016)

Das erste Training nach der Sommerpause  findet am 22.08.2016 wieder zu den gewohnten Zeiten im Gemeindesaal statt.

Foto zur Meldung: Tischtennis - Trainingsbeginn nach Sommerpause
Foto: Tischtennis - Trainingsbeginn nach Sommerpause

95 Jahre Sportfreunde Salzstetten - Mein Verein: Werner Pardela

(01. 08. 2016)

Am kommenden Wochenende feiern die Sportfreunde Salzstetten ihr 95-jähriges Jubiläum. Grund genug, um auf die vergangenen Jahre zurück zu blicken. Wir tun dies hier in der Homepage dauerhaft durch die Rubrik "Vereinsgeschichte". Dort wird unseren Lesern ein Einblick in viele Jahre SF Salzstetten geschenkt. 

 

Im Vorfeld dieses Jubliäums wollen wir tragende Persönlichkeiten des Vereins zu Wort kommen lassen. Hierzu haben wir uns mit diesen Personen, egal ob frühere Vereinsvorstände oder Abteilungsleiter zusammengesetzt und im Endeffekt ist daraus ein Interview entstanden.

 

Interessante Einblicke in die Vergangenheit bietet heute Werner Pardela. Der inzwischen 68 - jährige ist die Vaterfigur unserer Tischtenniisabteilung, welche er gegründet und anschließend 12 Jahre lang geführt hat. 

 


Im Gespräch mit Pardela ging dieser auf die Entstehung der Abteilung ein:

"Die Tischtennisabteilung wurde vor knapp 38 Jahren gegründet, nachdem das alles nur als Spaß begann. Bald hieß es, wir könnten doch eine Abteilung gründen und am Rundenwettkampf teilnehmen, du Werner kannst Abteilungsleiter machen. Dies wurde so dann auch bald umgesetzt." 

 

Aber auch auf die anfänglichen Schwierigkeiten ging er dabei ein. Das natürlich mit dem Hintergrund, dass der Verein bis dahin nahezu ausschließlich durch en Fussball geprägt war.

"Es war so, dass unsere Abteilung gemeinsam mit der Ski-Abteilung gegründet wurde. Das wurde damals von einem Vereinsmitglied als "Todgeburt" bezeichnet. Letztere wurde auch nach wenigen Jahren wieder aufgelöst"

 

Interessant waren auch seine Ausführungen zu den Anfängen der Abteilung. Vergleichbar wir bei Apple begann alles in einer Garage:

"Beim Tischtennis war es so, dass eine Gruppe von Hobby-Spielern sich wöchtentlich bei Franz Erath zum Tischtennisspielen getroffen hat, darunter war übrigens auch der heutige Vorsitzende des Vereins, Holger Kreidler. In der Folge wurde es dann ernst". 

 

In diesem Zusammenhang zückt Pardela ein Foto aus seiner umfangreichen Sammlung und zeigt das Bild der Gründungsmannschaft. Dies haben wir zum Anlass genommen, um anhand eines kleinen Albums eine Reise in die Vergangenheit der Abteilung zu ermögichen. 

 

Pardela`s Blick wird jedoch ernst wenn er von den ersten Jahren erzählt:

"Allerdings war der Anfang sehr schwierig. Schnell wurde mir klar, dass wir nur über die Jugend nach vorne kommen können. Dies haben wir so dann auch in Angriff genommen. In dieser Zeit war ich jedoch sehr oft auch Alleinunterhalter. Neben der Funktion als Abteilungsleiter war ich lange Zeit Jugendtrainer und Betreuer. Dazu kam natürlich auch eine starke berufliche Beanspruchung. was es für mich oft sehr schwierig machte"

 

Auf die Frage, ob es seinerzeit richtig war sich den Sportfreunden anzuschließen, reagiert Pardela jedoch prompt und eindeutig

"Absolut, das stand für mich nie zur Debatte. Seitens des Vereins erfuhr die Abteilung immer eine sehr gute Unterstützung, vor allem in finanzieller Hinsicht. Gerade wenn es anfangs darum ging die Trainerkosten zu begleichen. Heute finanzieren sich die Abteilung glücklicherweise ja selbst."

 

In diesem Zusammenhang erwähnt er auch Armin Bürkle. Dieser führte die Abteilung später insgesamt 20 Jahre lang:

"Armin Bürkle hat in den 20 Jahren als Abteilungsleiter einen sehr sehr guten Job gemacht und die Abteilung weiter gefestigt. Mit Daniel Kreidler haben wir jetzt den richtigen Nachfolger gefunden. Die Tischtennisabteilung ist gut aufgestellt. Sie ist zwischenzeitlich auf vielen Schultern verteilt. 

 

Stolz können wir auf unsere Nachwuchsarbeiten und die hervorgegangenen Talente in Salzstetten sein. Tischtennis ist nicht so attraktiv wie andere Sportarten, deshalb ist es für mich schon verwunderlich dass unsere Abteilung bei den Kleinen so großen Andrang hat, Fußball im Waldachtal dagegen sehr große Nachwuchssorgen"

 

Werner Pardela, der Vater der Tischtennisabteiulng ist auch heute noch sehr mit den Grünen Platten verbunden. 

"Die Abteilung bedeutet mir nach wie vor sehr viel. Bin noch gerne dabei und helfe ja auch ab und zu mal in der dritten Mannschaft aus wenn ich gebraucht werde. Es macht halt einfach Spaß (AM). 

 

95 - Jahre Sportfreunde Salzstetten

 vom 05.-07. August 2016

 

Foto zur Meldung: 95 Jahre Sportfreunde Salzstetten - Mein Verein: Werner Pardela
Foto: 95 Jahre Sportfreunde Salzstetten - Mein Verein: Werner Pardela

Tischtennis - Sportliche Erfolge für Jessica Kreidler

(29. 06. 2016)

Am Ende einer langen Spielrunde krönten die Mädchen U15 des SSV Schönmünzach ihre Leistungen mit einem 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften in Osterburg (Sachsen-Anhalt). Mit Beginn der Rückrunde  wechselten Jessica Kreidler und Caterina Meintel von den Sportfreunden Salzstetten zum SSV Schönmünzach. Die anfängliche Nervosität konnte schnell abgelegt werden und man eilte von Sieg zu Sieg. Im entscheidenden Spiel gegen den TSV Betzingen konnte Jessica einen 0:2 Rückstand aufholen und ein 5:5 Unentschieden retten. Dies bedeutete am Ende die Meisterschaft in der Verbandsklasse Süd.

 

Bei einer zweitägigen Mammutveranstaltung holten die Mädchen in Reutlingen souverän den Titel des Württembergischen Mannschaftsmeisters. Eine Woche später fuhr man zu den 19. Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend nach Offenburg. Gegen starke Vertreter aus  Baden und Südbaden holte man sich ohne Niederlage den Titel und die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

 

Auf höchstem Niveau auf Bundesebene ergänzte Jessica als Ersatzspielerin das Team um Antonia Walkenhorst, Antonia Bernhard, Evdokia Yankova und Nachwuchstalent Laura Kaim. In der Gruppenphase traf man zunächst auf den hessischen Meister TTC RW Biebrich mit der lettischen Nationalspielerin Kornelija Sciglaite.  Durch eine unglückliche 11:13 Niederlage im letzten Spiel von Laura Kaim gegen die Japanerin Tsutsui schrammte man knapp an einem Sieg vorbei. Im zweiten Spiel gegen den bayerischen Vertreter SV DJK Kolbermoor gab es ein beachtliches 5:5 Unentschieden. Zum Abschluss wurde der TTV Niederlinxweiler (Saarland) deutlich mit 6:1 besiegt.

 

Als Gruppenzweiter qualifizierten sich die Mädchen für das Halbfinale und traten gegen den Vorjahressieger RSV Braunschweig an. Diese Begegnung ging denkbar knapp mit 4:6 verloren. Mit unbedingtem Siegeswillen konnte der Vorrundengegner TTC RW Biebrich mit 6:4 bezwungen werden, was am Ende Platz 3 bedeutete. Auf dem Siegertreppchen durften die Mädchen Medaillen und Urkunden für diesen sportlichen Erfolg entgegennehmen. (MK)

Foto zur Meldung: Tischtennis - Sportliche Erfolge für Jessica Kreidler
Foto: Jessica Kreidler - - - - - Foto: Ute Walkenhorst/SSV

Tischtennis - Carlos Dettling spielt für Deutschland

(16. 06. 2016)

Beim Sechs-Nationenturnier Im französischen Tours repräsentierte der 13-jährige Carlos Dettling - derzeit beim  VfL Herrenberg - den deutschen Tischtennisnachwuchs, der sich im Rahmen des Sechs-Nationen-Turniers einen erfreulichen zweiten Platz erkämpfte.

 

Die lobenden Worte kamen nach dem kräftezehrenden Turnier von oberster Stelle. „Carlos spielte sehr clever, hat eine gute Spielübersicht und kann das Spiel der Gegner hervorragend lesen“, sagte Bundestrainerin Eva Jeler, die das deutsche Nachwuchsteam in Frankreich mitbetreute. „Diese Stärken gilt es zukünftig noch mehr einzusetzen, um so körperliche Defizite, insbesondere gegen ältere Gegner wie in diesem Turnier zu kompensieren.“

 

Im Mannschaftswettbewerb belegten die deutschen Jungs hinter den gastgebenden Franzosen den hervorragenden zweiten Platz. Nach einer glatten 1:9-Niederlage gleich zum Auftakt ließen die Mitglieder des deutschen D/C-Kaders in den weiteren Spielen gegen Schweden (7:3), Dänemark (5:5), England (6:4) und die Niederlande (6:4) nicht mehr viel anbrennen. Die Einzelbilanz von 5:5 konnte sich von Carlos Dettling dabei genauso sehen lassen wie die 3:2-Quote im Doppel.

 

Wie gut der 13-jährige Wirbelwind aus Salzstetten mithielt, belegte die Tatsache, dass es bei den fünf Niederlagen in drei Fällen in den entscheidenden fünften Satz ging und er nur nach viel Gegenwehr gratulieren musste.

Foto zur Meldung: Tischtennis -  Carlos Dettling spielt für Deutschland
Foto: Deutsche Mannschaft - v.L. Trainerin Eva Jeler, Leon Hintze (Niedersachen), Hannes Hörmann (Bayern), Corelius Martin (Pfalz) und Carlos Dettling

Tischtennis - Herren I und Herren II in der Relegation

(18. 04. 2016)

Sechs Spiele gab es bei der Tischtennisabteilung am vergangenen Wochenende. Die wichtigen Entscheidungen fielen dabei überwiegend im Bereich der Herren.

 

So hat es die erste Herrenmannschaft geschaft den direkten Abstieg zu verhindern und steht nunmehr in der Relegation. Das selbe - jedoch hier um den Aufstieg steht auch den Herren II bevor. Das Wichtige hier jetzt im Überblick (AM):

 

 

 

 

Nachwuchscup Jungen:
Baiersbronn – Salzstetten    2:6    
Eine super Leistung zeigten unsere Nachwuchsspieler in Baiersbronn. Sowohl im Doppel, als auch in den Einzeln, waren Brian Sahiti, Torben Beck, Lio Pardela und Danny Dettling ihren Gegnern überlegen.

 

Jugend:
Loßburg - Salzstetten I        3:6
Auf einem hervorragenden dritten Platz beendet unsere erste Jugend die Saison. In Loßburg war das Doppel Binder/Singer im erfolgreich, im Einzel Thomas Binder(2), Tom Singer(2) und
Raphael Reitz.

 

Mühlen II - Salzstetten III     6:0            
Trotz guter Gegenwehr war gegen ein starkes Team aus Mühlen nichts zu holen. Auf die gezeigte Leistungen in dieser Runde kann unsere junge Mannschaft trotzdem stolz sein.

 

Herren:
Althengstett I - Salzstetten I    2:9
Mit diesem Sieg vermieden wir den direkten Abstieg und können den Klassenerhalt in der Relegation schaffen. Ausschlaggebend war der Gewinn der drei Doppel am Anfang der Partie. In den Einzeln konnten wir den Vorsprung ausbauen und diese zwei wichtigen Punkte sichern. Erfolgreich waren Michael Geiger, Bernd Bukenberger, Sven Holder, Markus Böhm, Felix Frank und Stefan Kreidler.

 

Baiersbronn I - Salzstetten II    9:4    
Gegen den Favoriten aus Baiersbronn hielt unsere Zweite zwar gut mit, aber am Ende fehlte in den entscheidenden Momenten etwas das Glück. Dennoch kann unser Team am kommenden Wochenende den Aufstieg über die Relegation schaffen. Einen Punkt holten im Doppel M. Singer/J. Singer, im Einzel siegten Martin Singer, Jörg Singer und Thomas Binder.

 

Schönmünzach II - Salzstetten III    8:8    

 

 

Hinweis!!!!  Hinweis !!!!   Hinweis !!!!!  Hinweis !!!

 

Relegationsspiele am 23.04.2016 in der Waldachtalhalle:


Am 23.04.2016 finden die Relegationsspiele des Bezirk Schwarzwald in der Waldachtalhalle in Tumlingen statt. Bei unserer ersten Mannschaft geht es um den Klassenerhalt in der Bezirksklasse, bei der zweiten Mannschaft um den Aufstieg in die Kreisliga FDS.

 

13:30 Uhr    Salzstetten II gegen Freudenstadt I

17:30 Uhr    Salzstetten I gegen den Sieger der Partie Bad Rippoldsau I / Birkenfeld II

 

 

Foto zur Meldung: Tischtennis - Herren I und Herren II in der Relegation
Foto: Tischtennis - Herren I und Herren II in der Relegation

Tischtennis - Carlos Dettling belegt Rang 5 bei den Deutschen Meisterschaften

(23. 03. 2016)

Im bayrischen Straubing trafen sich am vergangenen Wochenende die besten U-15-Schüler, um an zwei kräfteraubenden Turniertagen die deutschen Meister im Einzel und im Doppel zu ermitteln. In einem 48er-Feld musste sich die deutsche Nachwuchselite  zunächst über  die Gruppenphase für die Hauptrunde qualifizieren.

 

Dabei stand dem 13-jährigen Horber Realschüler, der von Landestrainerin Evelyn Simon gecoacht wurde,  zunächst der Abwehrspieler Leon Hintze aus Niedersachsen gegenüber. Dieses Spiel konnte Carlos 3:0 für sich entscheiden, indem er geduldig auf die richtigen Bälle wartete und diese dann auch sicher verwertete.

 

Im zweiten Spiel gegen Fernando Janz aus Berlin wollte der in Salzstetten wohnende und ab der kommenden Saison für den Regionalligisten DJK Sportbund Stuttgart spielende Youngster, bereits vorzeitig den Einzug  in die KO-Runde durch einen Sieg sicherstellen. Der Berliner machte allerdings sein „Spiel des Jahres“ indem der die Bälle mit vollem Risiko traf und so knapp mit 3:2 die Oberhand behalten konnte.

 

Somit musste im letzten Gruppenspiel gegen den bayrischen Oberligaspieler Felix Wetzel (DJK Rosenheim) gewonnen werden, um in die KO-Runde einziehen zu können. Präsent von der ersten Minute an ließ Dettling keine Zweifel aufkommen, wer als Sieger die Box verlassen würde. Mit einem klaren 3:0 konnte er seinen bayrischen Kontrahenten und D/C- Nationalkaderkollegen  in die Schranken verweisen und so noch den Gruppensieg und den Einzug in die KO-Runde der besten 16 perfekt machen.

 

Im Achtelfinale, ab dem auf 4 Gewinnsätze gespielt wurde,  stand dem 13-jährigen dann der um ein Jahr ältere Hesse Adam Janicki (Oberliga) gegenüber. Nachdem Carlos die ersten beiden Sätze knapp  verloren hatte, stand er schon leicht mit dem Rücken zur Wand. Die folgenden drei Sätzen konnte Dettling dann mit sehenswerten Ballwechseln, unglaublichen Top-Spin-Rallys und großem Kampfgeist für sich entscheiden und mit 3:2 in Führung gehen.

 

Im entscheidenden sechsten Satz führte Carlos bereits mit 10:6 und hatte 4 Matchbälle. Der Hesse kam nochmal auf 10:10 heran, ehe sich Carlos schließlich mit 12:10 durchsetzte und so den Einzug ins Viertelfinale feiern konnte. Dort wartete der ebenfalls um ein Jahr ältere und Mitfavorit auf den Gesamtsieg, Kirill Fadeev, vom Westdeutschen Tischtennisverband.

 

Der quirlige Angriffsspieler aus Salzstetten konnte nach einem 0:1 Satzrückstand zwar noch auf 1:1 in den Sätzen ausgleichen, musste aber schließlich die Überlegenheit seines Gegenübers  anerkennen.

 

„Mit dem Erreichen des Viertelfinales und Rang 5 bei den deutschen Meisterschaften bin ich hochzufrieden, außerdem kann ich im nächsten Jahr nochmal bei den U- 15 Schülern angreifen“, so Zitat Carlos Dettling

 

Auch im Doppel an der Seite seines Stützpunktkollegen Uros Bojic vom TTC Bietigheim-Bissingen konnten sich die beiden bis ins Viertelfinale vorkämpfen. Dort unterlagen sie in vier knappen Sätzen den späteren deutschen Meistern Hörmann/Rinderer aus Bayern.

 

Aufgrund der hervorragenden Leistungen bei den Deutschen Meisterschaften und dem zuvor ausgetragenen Top-12 Ranglistenturnier wurde Carlos für das Team Baden-Württemberg für den Deutschlandpokal, der am 09. und 10.04.2016 in Bad Blankenburg (Thüringen) stattfindet, nominiert.

Foto zur Meldung: Tischtennis - Carlos Dettling belegt Rang 5 bei den Deutschen Meisterschaften
Foto: Tischtennis - Carlos Dettling belegt Rang 5 bei den Deutschen Meisterschaften

Tischtennis - Tolle Ergebnisse bei den Bezirksranglisten 2016

(16. 03. 2016)

Mit sehr guten Platzierungen kehrten unsere Mädchen und Jungen von der Bezirksrangliste zurück. Im Überblick die Ergebnisse der einzelnen Nachwuchsspieler.

 

Dies zeigt wieder nachdrücklich auf, welch gute Jugendarbeit in unserer TT-Abteilung geleistet wird. Herzlichen Glückwunsch an die Spieler/innen und die verantwortlichen Trainer. (AM)

 

Mädchen U11:

Sophie Müller                          Platz 3

Kimberly Offenburger             Platz 4

Marie Schneider                     Platz 5

Lilli Brenner                             Platz 10

Sente Bischof                          Platz 11

 

Jungen U11:

Jakob Moster                          Platz 3

Torben Beck                           Platz 8

 

Jungen U14:

Felix Moster                            Platz 6

Nico Schneider                      Platz 9

Foto zur Meldung: Tischtennis - Tolle Ergebnisse bei den Bezirksranglisten 2016
Foto: Tischtennis - Tolle Ergebnisse bei den Bezirksranglisten 2016

Generalversammlung 2016 - Viele Ehrungen verdienter Mitglieder

(28. 02. 2016)

Im Rahmen der heutigen Generalversammlung wurden wieder mehrere Ehrungen ausgesprochen. Holger Kreidler freute sich, verdiente Mitglieder der Sportfreunde mit Urkunden und und Ehrennadeln auszuzeichnen. Hervorzuheben ist hierbei die Ernennung von Marianne Beer, Eckhardt Brandt und Walter Maier zu neuen Ehrenmitgliedern der Sportfreunde Salzstetten.

 

Hier die Ehrungen im Überblick:

 

Ehrenmitglieder (Urkunde)

Marianne Beer

Eckhardt Brandt

Walter Maier

 

40 - jährige Mitgliedschaft (Urkunde und Ehrennadel in Gold)

Bruno Schoch

Werner Blum

Wolfgang Raidt

Arnold Ruf

Holger Kreidler

Gertrud Eppelt

Irmgard Erath

Anneliese Ganszki

Christa Kneissler

Gertrud Luger

Karin Nagel

Ella Reiz

Marianne Singer

Edith Späth

 

30- jährige Mitgliedschaft - Urkunde und Ehrennadel in Silber

Wolfgang Marschner

 

20- jährige Mitgliedschaft - Urkunde und Ehrennadel in Bronze

Jens Beer

Claudia Ganszki

Dieter Ohngemach

 

 

Foto zur Meldung: Generalversammlung 2016 - Viele Ehrungen verdienter Mitglieder
Foto: ew-Foto

Tischtennis - Carlos Dettling behauptet sich unter der Elite

(22. 02. 2016)

Salzstettens Tischtennis-Talent Carlos Dettling zeigte was in ihm steckt: Beim Top 12-Bundesranglisten-Finale der Elite erkämpfte er sich sensationell den sechsten Platz.

 

Von Walter Maier

 

 

Carlos Dettling wechselt zum  DJK Sportbund Stuttgart:

 

Wie eine Bombe ein schlug die Nachricht vom geplanten Vereinswechsel. Carlos Dettling schlägt in der kommenden Spielrunde für den Regionalligisten DJK Sportbund Stuttgart auf.

 

Er wird dort  neuer Team-Kollege des aus Salzstetten stammenden Alexander Frank, der seit einigen Jahren das Trikot der  Stuttgarter als Nummer drei in der Dritten Bundesliga Süd trägt.

 

Verbandsligist VfL Herrenberg muss sein für Höheres berufenes Talent schweren Herzens ziehen lassen. Offiziell bekanntgegeben wurde der überraschende Wechsel am Rande des Bundesturniers. Der Nachwuchshoffnung aus Waldachtal wurde vom Verband empfohlen, ab der kommenden Spielrunde eine Klasse höher zu spielen.

 

Nach Probetrainings bei zwei Vereinen entschied sich der Youngster für den DJK Sportbund Stuttgart, der momentan noch in der Dritten Bundesliga spielt. Wegen einem geplanten Neuaufbau gehen die Stuttgarter freiwillig zurück in die Regionalliga. In dieser Klasse wird Carlos auf dem hinteren Paarkreuz, auf Position sechs, antreten. Ein idealer Einstieg und ein ehrgeiziges Ziel für den 13-jährigen: "Wenn ich die Chance habe, Regionalliga zu spielen, dann möchte ich diese Chance nutzen."

 

Vater Christoph hatte schon früher mit dem DJK Sportbund in der Landeshauptstadt geliebäugelt. In der Regionalliga wird mit sechs Spieler pro Team gespielt - in der Dritten Bundesliga sind es vier Spieler. Landestrainerin Evelyn Simon, die den ambitionierten Spieler des D/C-Kaders (Jahrgang 2001 und jünger) betreut, unterstützt diesen Wechsel: "Für die Entwicklung von Carlos ist es gut, wenn er in einer höherklassigen Mannschaft spielt, in der er sich kontinuierlich nach vorne arbeiten kann.

 

Dies hat er in den letzten Jahren in Herrenberg bravourös gemacht." In der Verbandsklasse Süd beim VfL Herrenberg ist er  auf Position zwei vorgerückt. Seine aktuelle Rückrunden-Bilanz im vorderen Paarkreuz: 4:2.

 

 

Platz 6 beim 12-Bundesranglistenturnier:

 

Mit einer Bravour-Leistung rückte das 13-jährige Tischtennis-Talent jetzt beim Top 12-Bundesranglistenturnier im baden-württembergischen Neuenstein ins Rampenlicht. Schon bei den Top 48- und Top 24-Bundesranglistenturnieren trat der ehrgeizige Sportler mit Energie-Leistungen hervor.

 

Beim Top 12-Bundesfinale warf der sympathische Horber Realschüler alles in die Waagschale und erzielte ein sensationelles Ergebnis. Vater und Allroundsportler Christoph Dettling gab sich erleichtert: "Carlos konnte nach anfänglichen Schwierigkeiten doch noch den hervorragenden sechsten Platz erreichen."

Vor großer Kulisse und den anwesenden Nachwuchsbundestrainern konnte sich Carlos Dettling vom Verbandsklasse-Team des VfL Herrenberg beim Top-12-Bundesranglistenfinale U 15 in Neuenstein (Bezirk Hohenlohe) auch  gegenüber älteren Tischtennisspielern behaupten. Nachdem sich der erfolgshungrige Zu Turnierbeginn lief es alles andere als gut.

 

Im Modus „Jeder gegen Jeden“ galt es sich gegen überwiegend um ein Jahr ältere Spieler an zwei Tagen zu behaupten. Zu Beginn unterlag er in  einer spannenden Fünfsatzbegegnung dem Pfälzer Cornelius Martin, danach hatte er auch gegen den späteren Sieger Kay Stumper aus Singen, Teamkollege Sven Hennig vom Team Baden-Württemberg, und dem westdeutschen Kirill Fadeev das Nachsehen. Im fünften Spiel schmerzte dann die Fünfsatzniederlage gegen den Hessen Maximilian Schlicke, gegen den Dettling zwei Matchbälle ungenutzt ließ.

 

Der junge Salzstetter zeigte in den letzten beiden Partien des ersten Turniertags dann seinen starken Charakter. Unbeeindruckt vom holprigen Turnierstart sorgte der quirlige Angriffsspieler mit zwei Erfolgen über Abwehrspieler Dominik Jonack (Niedersachsen) und Hannes Hörmann (Bayern) für die Wende.

 

Am zweiten Turniertag legte der Youngster dann nach. Mit drei Siegen gegen die Bayern Daniel Rinderer, Bastian Herbert und Jürgen Haider wurde der Grundstein für die gute Endplatzierung gelegt.  Zum Abschluss gab es zwar noch eine Niederlage gegen den späteren Turnierzweiten Tom Mykietyn (Westdeutschland), doch am Ende waren Spieler und Betreuer mit der 5:6 Bilanz und dem sechsten Platz unter den besten zwölf deutschen Spielern der Altersklasse U 15 hochzufrieden.

 

Herrenbergs Trainer Jan Schmedding lobte sein Juwel: „In den ersten Spielen war Carlos doch etwas gehemmt, aber am Ende zeigte er, was in ihm steckt. Am zweiten Tag hatte er eine deutlich bessere Körpersprache und mehr Durchschlagskraft in seinen Bällen.“

 

Carlos kommentierte seinen beachtlichen Erfolg: "Ich wollte mein Bestes geben. Eigentlich wäre ich schon mit einem neunten Platz zufrieden gewesen. Mit Platz sechs bin ich aber hochzufrieden." Eigentlich konnte hier mit Ausnahme von Kay Stumper Jeder Jeden schlagen. Ausschlaggebend war Carlos unbändiger Kampfgeist - ein Löwe eben!

 

Der Kleinste war zugleich auch der Größte bei den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften des Verbandsklasse VfL Herrenberg. Der 13-jährige Carlos Dettling ging als strahlender Sieger bei den Herren hervor und debütierte die Erwachsenen.

 

Er setzte sich die Krone des Herrenberger Vereinsmeisters 2015 auf. Mehr noch: Das Mitglied des deutschen Schüler-Talentkaders stand gleich in drei Wettbewerben ganz oben auf dem Podest: Bei den Herren, bei der Jugend U 18 im Einzel und bei der Jugend im Doppel. 

 

Die Sportfreunde gratulieren recht herzlich zu diesen Erfolgen!!

Foto zur Meldung: Tischtennis - Carlos Dettling behauptet sich unter der Elite
Foto: Tischtennis - Carlos Dettling behauptet sich unter der Elite

Tischtennis - Carlos Dettling qualifiziert sich für das Bundes-Top-12-Turnier

(28. 11. 2015)

Mit einem herausragenden achten Platz beim Top-24-Bundesranglistenturnier der Jugend in Kellinghausen (Schleswig-Holstein) errang der Salzstetter Carlos Dettling seinen bislang größten Erfolg im Einzelsport.

 

Durch diese Platzierung schaffte Carlos die direkte Qualifikation für das Bundes-Top-12 Turnier der Schüler, welches im Februar im württembergischen Neuenstein stattfindet.

 

"Die Luft wird jetzt ganz schön dünn" sagte Vater Christoph Dettling im Vorfeld des Turniers. Und tatsächlich waren es enge und hart umkämpfte Spiele, welche Carlos zu bestreiten hatte.

 

Die Gegner in der Vorrunde waren der spätere Sieger Kirill Fadeev (Westdeutschland), Alexander Hage (Niedersachsen), Edin Donlagic (Hessen), Felix Wetzel (Bayern) und Cornelius Martin (Pfalz).

 

Nachdem Carlos diese starke Vorrundengruppe überstanden hatte, löste er gegen den aus Bayern stammenden Jürgen Haider, selbst einer der besten deutschen Spieler, das Ticket für das 12er Turnier.

 

Lob gab es auch von Bundesliga-Trainer Andrzej Kaim, der die Leistung mit den Worten "Carlos hat ein rundherum überzeugendes Turnier gespielt" quittierte.

 

Die Sportfreunde gratulieren ihrem Ausnahmetalent und wünschen bereits heute für das Bundes-Top-12 Turnier alles Gute.

Foto zur Meldung: Tischtennis - Carlos Dettling qualifiziert sich für das Bundes-Top-12-Turnier
Foto: Tischtennis - Carlos Dettling qualifiziert sich für das Bundes-Top-12-Turnier

Tischtennis - Spielerversammlung

(22. 11. 2015)

Die Vorrunde in der Saison 2015/16 neigt sich dem Ende zu. Damit steht unsere nächste Spielerversammlung auf dem Plan.

 

Erwachsene:

17.12.2015 um 19:30 Uhr im Löwen

 

Jugend:

14.12.2015 um 18:00 Uhr im Gemeindesaal

 

Um zahlreiches erscheinen wird gebeten.

Tischtennis - Die Spielergebnisse vom Wochenende

(16. 11. 2015)

Am Wochende standen fünf Begegnungen an. Unsere 1. Jugendmannschaft holte den fünften Sieg im fünften Spiel. Die 1. Herrenmannschaft brachte aus Nagold leider keine Punkte mit nach Hause.

Jugend:

Salzstetten I - Loßburg 6:1

Mit dem fünften Sieg im fünften Spielt bleibt unsere erste Jugendmannschaft weiterhin Tabellenführer. Nick Dürr, Thomas Binder, Tom Singer und Raphael Reitz ließen auch Loßburg keine Chance und erwartet nächste Woche mit Mühlen den Zweiten der Tabelle.

 

Bad Rippoldsau - Salzstetten II 6:0

Gegen den Tabellenführer aus Rippoldsau war an diesem Spieltag leider nichts zu holen. Unsere junge Mannschaft zeigte trotzdem einen guten Einsatz und es sind von Spiel zu Spiel Fortschritte zu erkennen.

 

Herren:

Nagold I - Salzstetten I 9:4

Auch gegen Nagold erwischten wir in den Doppel einen guten Start, denn Geiger/Bukenberger und Bürkle/S. Kreidler brachten uns mit 2:1 in Führung. In den Einzeln verloren wir dann einige Partien unglücklich im fünften Satz, so dass es am Ende bei den zwei Erfolgen von Michael Geiger und Felix Frank blieb.

 

Mühringen III - Salzstetten II 8:8

Das Spitzenspiel unserer Zweiten in Mühringen endete mit einem gerechten Unentschieden. Nach den Doppel lagen wir, bei einem Gegenpunkt von M. Singer/Carrasco, mit 1:2 zurück. Dieser Rückstand hielt bis zum 7:8, wo dann das Schlussdoppel für die Entscheidung sorgen musste. Auch hier ließen Singer/Carrasco ihren Gegner keine Chance und sicherte uns den Punkt. In den Einzeln waren Martin Singer, Patrick Pross, Jörg Singer, Thomas Carrasco, Andre Bischof und Thomas Binder erfolgreich.

 

Grüntal III - Salzstetten III 8:8

Ebenfalls spannend war es bei unsere Dritten in Grüntal. Hier brachten uns Burster/Hoffmann und S. Krause/H. Kreidler mit 2:1 in Führung. Diesen Vorsprung konnten wir in den Einzeln durch Erfolge von Melissa Burster, Martin Hoffmann, Helmut Kreidler(2) und Tobias Zipperle(2) bis zum 8:7 verteidigen. Im Schlussdoppel unterlagen Burster/Hoffmann nach guter Leistung leider knapp im fünften Satz.

 

Ausblick auf die kommenden Aufgaben

Am Samstag, 21.11.2015, stehen folgende Begegnungen an:

Nachwuchs:

09:30 Uhr Salzstetten - Altheim (Betreuer: Marcel Graf)

 

Jugend:

11:30 Uhr Salzstetten I - Mühlen (Betreuer: Martin Hoffmann)

 

Herren:

19:30 Uhr Salzstetten I - Gültlingen I

19:30 Uhr Salzstetten III - Schönmünzach III

15:00 Uhr Bad Rippoldsau III - Salzstetten IV

 

Eingeteilt für das Jugendtraining im November sind:

Stefan Kreidler, Patrick Pross, Moriz Frommann und Jörg Singer

Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende

(02. 11. 2015)

Knappe Ergebnisse gab es am Wochenende in den Spielen unserer Abteilung. Gleich dreimal endeten die Spiele dabei mit einem Unentschieden.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick:

 

 

Nachwuchscup:
Baiersbronn - Salzstetten        5:5
Spannend verlief das Spiel unserer Jüngsten in Baiersbronn. In zum Teil spannenden und hochklassigen Partien waren Ben Thurau, Nico Schneider, Tom Thurau und Timo Zipperle erfolgreich.

 

Jugend:
Salzstetten II - Baiersbronn        3:6    
Äußerst unglücklich verloren die Jugendspieler, denn vier Spiele gingen erst im entscheidenden fünften Satz an die Gäste. Die Punkte für uns holten Felix und Jakob Moster im Doppel und in den Einzeln.

 

Herren:
Salzstetten I - Grüntal I            5:9    
Die erste Mannschaft kommt noch nicht richtig in die Gänge und musste die nächste Niederlage einstecken. Nach den Doppeln lagen wir sogar noch durch Geiger/Bukenberger und Bürkle/Böhm mit 2:1 in Führung, aber in den Einzeln kippte die Partie. So blieb es am Ende bei den Erfolgen von Michael Geiger(2) und Bernd Bukenberger.

 

Salzstetten II - Untertalheim I        8:8     
Nach fast vier Stunden Spielzeit teilte man sich am Ende die Punkte. M. Singer/S. Kreidler gewannen zu Beginn ihr Doppel zum 1:2. In den anschließenden Einzel siegten Martin Singer(2), Stefan Kreidler, Jörg Singer, Andre Bischof und Marcel Graf zum Stand von 7:8. Hier musste dann das Schlussdoppel für die Entscheidung sorgen. Singer/Kreidler behielten auch hier die Nerven und waren mit 3:2 erfolgreich.

 

Salzstetten III - Klosterreichenbach III    9:5
Einen wichtigen Erfolg feierte unsere Dritte gegen Klosterreichenbach. Am Anfang lagen wir nach den Doppel, bei einem Gegenpunkt von M. Burster/Hoffmann mit 1:2 zurück. Unser Team kam allerdings immer besser ins Spiel und drehte die Partie durch die Erfolge von Sebastian Krause, Martin Hoffmann, Jan Hemminger und Benjamin Maier.

 

Salzstetten IV - Mitteltal III        5:5
Mit einem gerechten Unentschieden endete das Spiel unserer Vierte gegen Mitteltal, was auch das Satzverhältnis von 18:18 zeigt. Im Doppel waren J. Hemminger/T. Binder erfolgreich, in den Einzel siegten Thomas Binder und Helmut Kreidler jeweils zweimal.

 

 

Ausblick auf das kommende Wochenende:

 

Am Samstag, 14.11.2015, stehen folgende Begegnungen an:

 

Nachwuchs:

09:30 Uhr Cresbach - Salzstetten


Jugend: 

11:30 Uhr    Salzstetten I
10:00 Uhr    Bad Rippoldsau - Salzstetten II


Herren:

18:00 Uhr     Nagold I - Salzstetten I
15:00 Uhr    Mühringen III - Salzstetten II
18:00 Uhr    Grüntal III - Salzstetten III

Tischtennis - Carlos Dettling qualifiziert sich für Top-24-Turnier

(28. 10. 2015)

Am vergangenen Wochenende fand im niedersächsischen Goslar das Top-48-Bundesranglistenfinale der U-15-Schüler statt. Mit am Start war auch das Salzstetter Ausnahmetalent Carlos Dettling, welcher aktuell für das Verbandsklasse-Team des VfL Herrenberg spielt. 

 

Der Start des 13-Jährigen war dabei als eher holprig zu sehen. In seiner Gruppe verlor er zunächst die ersten beiden Spiele. Die Gegner stammten dabei aus Hessen und Bayern. Die restlichen Gruppenspiele gewann er jedoch überzeugend gegen Spieler aus dem Saarland und Schleswig-Holstein, so dass er letztlich auf dem 3. Platz in seiner Gruppe abschloss und sich somit für die Platzierungsspiele um die Plätze 17 bis 32 qualifizierte. Die vier Spiele dieser zweiten Runde konnte Carlos allesamt gewinnen, so dass er am Schluss auf dem 17. Platz landete und sich damit für das Top-24-Turnier qualifizierte. Dieses findet am 21./22. November in Schleswig-Holstein statt. 

 

Die Sportfreunde freuen sich natürlich über diesen Erfolg und wünschen Carlos für das angesprochene Turnier alles Gute. Natürlich werden wir auch davon berichten. 

[Link zur Seite des GÄUBOTEN]

Foto zur Meldung: Tischtennis - Carlos Dettling qualifiziert sich für Top-24-Turnier
Foto: Foto: GÄUBOTE - Archiv - Bäuerle

Tischtennis - Mädchenmannschaft zurückgezogen

(27. 10. 2015)

Leider mussten wir unsere Mädchenmannschaft zum 23.10.2015 aus der höchsten Spielklasse im Verband zurückziehen.

 

Aus gesundheitlichen Gründen konnte der Spielbetrieb nicht mehr Aufrecht erhalten werden.

Tischtennis - Siege und Niederlagen am Wochenende.

(26. 10. 2015)

Am Wochenende gab es 5 Spiele in der Tischtennisabteilung. Drei davon konnten erfolgreich gestaltet werden, zwei wurden verloren. Eine Niederlage musste auch die 1. Herrenmannschaft hinnehmen. Das Spiel in Glatten wurde mit 9:3 verloren.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick:

 

Jugend:


Dornstetten - Salzstetten I     0:6
Weiterhin ungeschlagen ist die erste Jugendmannschaft in der Kreisliga. Auch in Dornstetten gelang Eduard Binder, Tom Singer, Raphael Reitz und Felix Moster einen deutlichen Sieg.

 

Herren:
Glatten I - Salzstetten I        9:3
Wenn man sich den Spielverlauf anschaut, wäre noch der ein oder andere Punkt möglich gewesen, aber mehr war gegen Glatten nicht drin. Im Doppel brachten uns Geiger/Bukenberger und M. Singer/S. Kreidler mit 2:1 in Führung, im Einzel war Martin Singer erfolgreich.

 

Dornstetten II - Salzstetten II     4:9    
Einen weiteren Erfolg konnte unsere Zweite gegen Dornstetten feiern. Pross/J. Singer und Carrasco/Graf brachten uns in den Doppeln mit 2:1 in Führung. In zum Teil spannenden Begegnungen setzten Moriz Frommann(2), Jörg Singer(2), Thomas Carrasco, Andre Bischof und Marcel Graf in den Einzeln durch.

 

Freudenstadt II - Salzstetten III    9:1
Nicht gerade ihren besten Tag erwischte unsere dritte Mannschaft gegen Freudenstadt. Den Ehrenpunkt holte Tobias Zipperle mit einem klaren 3:0 Sieg.

 

Lützenhardt II - Salzstetten IV     1:6
Bei unserer Vierte lief es an diesem Spieltag recht gut. Zu Beginn konnten wir beide Doppel gewinnen und auch im vorderen Paarkreuz sofort nachlegen, was dann auch etwas Sicherheit in Spiel brachte. Erfolgreich waren Jan Hemminger(2), Helmut Kreidler, Kevin Singer und Klaus Blume.

 

Ausblick auf die kommenden Aufgaben:

 

Am Samstag, 31.10.2015, stehen folgende Begegnungen an:

 

Nachwuchs:

09:00 Uhr       Baiersbronn - Salzstetten


Jugend: 

11:00 Uhr    Salzstetten II - Baiersbronn (Betreuer: Jörg Singer)

 

Herren:

16:00 Uhr    Grüntal I - Salzstetten I
19:30 Uhr    Salzstetten II - Untertalheim I
16:00 Uhr    Salzstetten III - Klosterreichenbach III
19:30 Uhr    Salzstetten IV - Mitteltal III

Tischtennis - Erfolgreiches Wochenende im TT-Nachwuchsbereich

(19. 10. 2015)

Es gab zwar nur zwei Begegnungen am Wochenende aber diese konnten seitens des TT-Nachwuchses erfolgreich gestaltet werden. Am kommenden Wochenende bietet die Tischtennisabteilung wieder ein volles Programm. Hier der Überblick, Rückblick und Ausblick im Einzelnen:

 

Nachwuchscup:


Mühringen - Salzstetten        0:6
Ben Thurau, Julian Knickhoff und Timo Zipperle hatten beim Auswärtsspiel in Mühringen keinerlei Probleme und siegten mit einem deutlichen Satzverhältnis von 18:3.

 

 

Jugend:


Baiersbronn II - Salzstetten I     3:6
Mit einem schwer erkämpften Sieg verteidigte unsere erste Jugend die Tabellenführung in der Kreisliga. Im Doppel waren Nick Dürr und Raphael Reitz erfolgreich, in den Einzeln siegten
Eduard Binder(2), Nick Dürr und Tom Singer(2).

 

 

Ausblick:

 

Am Samstag, 24.10.2015, stehen folgende Begegnungen an:


Mädchen:

13:30 Uhr    Schönmünzach  - Salzstetten I


Jugend:  

11:00 Uhr    Dornstetten - Salzstetten I


Herren: 

18:00 Uhr    Glatten I - Salzstetten I
18:30 Uhr    Dornstetten II - Salzstetten II
18:00 Uhr    Freudenstadt II - Salzstetten III
17:30 Uhr    Lützenhardt II - Salzstetten IV

 

Training:

Eingeteilt für das Jugendtraining im Oktober sind:
Armin Bürkle, Felix Frank, Martin Singer und Markus Böhm

Homepage - Toller Start der neuen Seite

(13. 10. 2015)

Nach längerem Tiefschlaf sind die Sportfreunde am Tag der deutschen Einheit mit einem neuen Internet-Auftritt gestartet. Heute, zehn Tage später freuen wir uns auf den 1000. Besucher unserer neuen Seite. 

 

Änderungen beim Gästebuch:

Nachdem das GB unserer Seite in früherer Zeit bekanntlich der Ort für lebhafte Debatten aber in der Folge leider auch Ort anonymer Beleidungen geworden war, haben wir auf der neuen Seite eine Schnittstelle eingebaut. Einträge auf der Seite werden für unsere Besucher erst nach Sichtung eines Admin freigeschaltet. Unabhängig davon freuen wir uns jedoch über jeden konstruktiven Beitrag und natürlich auch über jede konstruktive Kritik. 

 

Beiträge der Abteilungen:

Die neue Seite der Sportfreunde wird zukünftig allen Abteilungen des Vereins in gleichem Maße als Internetportal zur Verfügung stehen. Bislang ist die Seite vorrangig geprägt durch Beiträge der Abteilung Fussball, unterbrochen durch einzelne Meldungen aus der Abteilung Tischtennis. Dies wird sich in den nächsten Tagen jedoch ändern wenn auch die Abteilung Tennis ihre direkten Zugangsdaten erteilt bekommen hat. 

Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende.

(12. 10. 2015)

Vier Begegnungen gab es am vergangenen Wochenende bei der TT-Abteilung. Dabei gab es zwei Siege und zwei Niederlagen. Hier die Ergebnssie im Einzelnen...

 

Jugend:
Cresbach I - Salzstetten II    6:1        
Gegen den Tabellenführer aus Cresbach war trotz guter Leistung leider wenig zu holen. Den Ehrenpunkt holte Henrick Bischof mit einem 3:0 Sieg.

 

Herren:
Ottenbronn II - Salzstetten I    9:3    
Eine deutliche Niederlage kassierte unsere Erste in Ottenbronn. Beim Stand von 2:5 gingen leider zwei Begegnungen äußerst unglücklich im fünften Satz verloren, so dass wir nicht mehr in der Lage waren, den Rückstand aufzuholen. Die Punkte holten Michael Geiger und Markus Böhm im Doppel und in den Einzeln.

 

Lützenhardt I - Salzstetten II     6:9    
Zu einer spannenden Angelegenheit entwickelte sich das Nachbarschaftduell gegen Lützenhardt. In den Doppeln brachten uns M. Singer/Carrasco und Frommann/Bischof mit 2:1 in Führung. Diesen Vorsprung hielten wir nach dem ersten Durchgang mit 5:4 und konnten diesen im zweiten weiter ausbauen. Erfolgreich in den Einzel waren Martin Singer, Moriz Frommann(2), Andre Bischof, Marcel Graf(2) und Martin Hoffmann(2).

 

Freudenstadt III - Salzstetten III    1:9

Unsere Dritte feierte gegen Freudenstadt einen klaren Sieg. In einer einseitigen Begegnung waren Andre Bischof, Sebastian Krause, Melissa Burster, Thomas Binder, Helmut Kreidler und Kevin Singer ihren Gegenspielern sowohl in den Doppel, als auch in den Einzeln überlegen.

 

 

Ausblick auf das kommende Wochenende:

 

Am Samstag stehen folgende Begegnungen an:

 

Mädchen:    

11:00 Uhr    Altenburg - Salzstetten I
14:00 Uhr    Betzingen - Salzstetten I


Jugend:    

13:30 Uhr    Baiersbronn - Salzstetten I

Tischtennis - Die Begegnungen vom kommenden Wochenende

(08. 10. 2015)

Am Samstag, 10.10.2015, stehen folgende Begegnungen an:

 

Jugend:

13:00 Uhr    Cresbach - Salzstetten II (Fahrer: Markus Böhm)


Herren: 

18:00 Uhr     Ottenbronn II - Salzstetten
17:30 Uhr     Lützenhardt I - Salzstetten II I
18:00 Uhr     Freudenstadt II - Salzstetten III

 

Die Mannschaften freuen sich natürlich immer über Unterstützung!!

Fussball - Das neue Pfiff ist online!!

(05. 10. 2015)

Am Sonntag kommt der SV Vollmaringen nach Salzstetten. Näheres dazu finden Sie unter der Rubrik "Sportmagazin Pfiff" mit Klick auf die aktuelle Ausgabe vom 05.10.15

Tischtennis - Die Ergebnisse vom Wochenende...

(05. 10. 2015)

Jugend:
Mühlen - Salzstetten I        0:6
Unsere erste Jugendmannschaft ließ ihren Gegnern aus Mühlen keine Chance. Nick Dürr, Eduard Binder, Tom Singer und Raphael Reitz gaben in der gesamten Begegnung lediglich zwei Sätze ab.

 

Herren:
Birkenfeld II - Salzstetten I    9:5    
Durch die Doppelerfolge von Geiger/Bukenberger und Holder/Müller starteten wir recht gut in die Partie und hielten bis zum 4:4 auch recht gut mit. Am Ende waren die Gastgeber an diesem Spieltag allerdings einfach einen Tick besser und siegten verdient. Im Einzel waren Sven Holder(2) und Heiko Müller erfolgreich.

 

Glatten II - Salzstetten II     5:9    
Mit einer klasse Mannschaftsleistung besiegte unsere Zweite die Mannschaft aus Glatten. Im Doppel brachten uns M. Singer/Carrasco und Graf/Hoffmann bereits mit 2:1 in Führung. In zum Teil sehr spannenden Einzelpartien bauten Stefan Kreidler(2), Jörg Singer, Thomas Carrasco, Marcel Graf(2) und Martin Hoffmann die Führung weiter aus und sicherten uns zwei wichtige Punkte.

 

Untertalheim II - Salzstetten IV     2:6
Ebenfalls erfolgreich war unsere vierte Mannschaft in Untertalheim. Durch zwei Siege im fünften Satz lagen wir nach den Doppeln mit 2:0 vorne. Tobias Zipperle, Thomas Binder, Helmut Kreidler und Kevin Singer spielten auch in den Einzeln souverän weiter und ließen nichts mehr anbrennen.

 

 

Am Samstag, 10.10.2015, stehen folgende Begegnungen an:

 

Jugend:

13:00 Uhr    Cresbach - Salzstetten II (Fahrer: Markus Böhm)


Herren: 

18:00 Uhr     Ottenbronn II - Salzstetten I
17:30 Uhr     Lützenhardt I - Salzstetten II
18:00 Uhr     Freudenstadt II - Salzstetten III

Tischtennis - Ergebnisse vom Wochenende

(21. 09. 2015)

Am Wochenende wurde wieder Tischtennis gespielt. Die Ergebnisse unserer Mannschaften, mit einem kurzen Spielbericht bekommen Sie hier:

 

Jugend:
Salzstetten I - Baiersbronn    6:1
Mit einer klasse Mannschaftsleistung begann die Saison für die erste Jugendmannschaft. Nick Dürr, Eduard Binder, Tom Singer und Raphael Reitz warnen in den Doppel und Einzeln deutlich überlegen, so dass der Sieg in dieser Höhe vollkommen in Ordnung geht.

 

Salzstetten II - Glatten        1:6        
Leider nicht so gut lief es bei der zweiten Jugendmannschaft. Gegen sehr starke Gegner blieb es am Ende leider nur beim Ehrenpunkt von Felix und Jakob Moster im Doppel.

 

Herren:
Salzstetten I - Althengstett I    9:2
Einen sehr guten Start in die neue Runde erwischte unsere erste Herrenmannschaft. Das 3:0 nach den Eingangsdoppel gab bereits etwas Selbstvertrauen, was sich auch in den folgenden Einzel bemerkbar machte. Erfolgreich waren Michael Geiger, Bernd Bukenberger, Sven Holder, Heiko Müller, Markus Böhm und Armin Bürkle.

 

Mühlen I - Salzstetten II          9:7
Im Duell der Absteiger der letzten Saison musste unsere Zweite eine knappe Niederlage hinnehmen. M. Singer/Carrasco und J. Singer/S. Kreidler brachten uns in den Doppel zwar mit
2:1 in Führung, nach den Einzeln lagen allerdings die Gastgeber mit 8:7 vorne. Im entscheidenden Schlussdoppel hatten wir dann leider wenig Chancen und mussten ohne Zähler die Halle verlassen. In den Einzeln holten Martin Singer, Jörg Singer, Thomas Carrasco,  Jan Hemminger und Kevin Singer die Punkte.

 

Baiersbronn II - Salzstetten III    9:2
Leider keine Chance hatte die dritte Mannschaft gegen Baiersbronn. Melisse Burster und Martin Hoffmann siegten im Doppel, im Einzel war Benjamin Maier erfolgreich.