Link verschicken   Drucken
 

Fussball - Wichtiger Sieg zum Jahresauftakt in Empfingen

10.03.2019

Mit 2:1 gewann unser Bezirksilgateam das erste Pflichtspiel im neuen Jahr. Ein ganz wichtiger Sieg, wie der Blick auf die Tabelle zeigt. Aufgrund der weiteren Ergebnisse konnte sich die Mannschaft von Mustafa Naim heute ein großes Stück von den "gefährlichen" Tabellenplätzen entfernen und hat den Anschluss an dichtgedrängte Mittelfeld geschafft. (AM)

 

Die Analyse - 1. Halbzeit:

Mustafa Naim musste neben den beiden Spohn-Brüdern auch auf Manuel Friedel, Alexander Gette und Julian Axt verzichten, weshalb erneut viel Improvisation nötig war. Erstmals überhaupt agierten Steffen Kübler und Mario Kreidler als Duo in der Innenverteidigung - und konnten dabei sehr überzeugen. Die Begegnung war - wohl auch aufgrund der äußeren Bedingungen - auf mäßigem Niveau. Das erste Tor fiel in der 37. Minute durch Pascal Ade. Weitere Tore gab es bis zum Wechsel nicht mehr.

 

Hier der Link zum Spiel

 

Die Analyse - 2. Halbzeit:

Im zweiten Durchgang konnte unser Team aus einer gut stehenden Defensive agieren und setzte immer wieder gefährliche Akzepte nach vorne. Pascal Ade hätte das Ergebnis erhöhen können, scheiterte jedoch vom 11-Meter-Punkt. Das Tor erzielte kurz darauf Lukasz Sral, 12 Minuten vor dem Ende. Fünf Minuten später konnten die Gastgeber verkürzen, wodurch es zu einer intensiven und hektischen Schlussphase kam. Weitere Tore fielen jedoch nicht mehr, so dass unsere Jungs einen verdienten Sieg landen konnten. 

 

 

Die Tore:

 

37. Minute:

Tooor für die Sportfreunde. Nach einem Pass in die Tiefe setzt sich Pascal Ade im Laufduell durch und schließt flach zur Führung der Sportfreunde ab. 

 

78. Minute:

Tooor für die Sportfreunde. Nach einem Zusammenspiel zwischen Pascal Ade und Lukasz Sral kann der Zweitgenannte die Führung ausbauen. 

 

85. Minute:

Tor für die SG Empfingen. Patrick Dettling verkürzt für die Gastgeber. 

 

 

Die Aufstellung - Für Salzstetten spielten:

Kaupp. Kreidler, Kübler (80' Meintel), Huss, Weiß, Zimmermann, Abdagic, H. (92' Naim), Sral, Rauschenberger (50' Aleksic), Atis, Ade

 

 

Besondere Vorkommnisse:

 

70. Minute:

Pascal Ade scheitert per Strafstoß

 

89. Minute:

Rote Karte für Sven Wannenmacher nach Foul an Haris Abdagic

 

 

Niederlage für das Team Two:

Mit 2:5 Toren unterlag unsere zweite Mannschaft beim SV Eutingen. Ein gutes Ergebnis gegen den Tabellendritten, wobei möglicherweise sogar mehr drin gewesen wäre, zumal die Sportfreunde nach einer halben Stunde noch mit 2:0 führten. Erneut fehlte wohl am Ende die nötige Kraft um gegen ein Spitzenteam der Liga gegenhalten zu können. Unterm Strich aber sicherlich ein gutes Ergebnis, das Hoffnung macht auf die kommenden Wochen. Die Tore für das Team von Stefan Kreidler erzielten Robin Luger und Dino Abdagic. 

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fussball - Wichtiger Sieg zum Jahresauftakt in Empfingen